Das große BDSM-ABC

bdsm titelbild frau schwarz weiß bett
  • bdsm 23 Frau würgen

    23

    Würgespiele

    Im Englischen sagt man auch „Breath Control“. Dabei wird dem unterwürfigen Partner die Luftzufuhr abgeschnitten, zum Teil durch spezielle Masken, meistens aber durch Würgen. Diese Praktik ist übrigens auch hauptsächlich dafür verantwortlich, dass Menschen bei autoerotischen Handlungen sterben. Dabei ist nicht die fehlende Luftzufuhr das Problem, sondern der sogenannte Carotis-Sinus-Reflex. Am Hals hat man nämlich Sensoren, die den Blutdruck bei zu hohem Druck herunterregulieren. Wenn man diese bei Würgespielen auslöst, fällt der Blutdruck schlagartig ab und man fällt sofort in Ohnmacht. Fällt man dann nicht in eine waagerechte Haltung, weil man zum Beispiel durch eine Schlinge um den Hals das Würgen ausgelöst hat, stirbt man.

    Bildquelle: Rocky Sun/Flickr unter CC by 2.0 Lizenz

Post a Comment

You don't have permission to register