Film- und Serienhighlights im Mai

Matthias Schweighöfer

Auch wenn so langsam der Frühling nach Deutschland kommt, zieht sich der Lockdown leider länger, als wir es uns gewünscht hätten. Zum Glück gibt es auch im Mai wieder jede Menge Serien und Filme, die euch vom tristen Alltag ablenken können.

STAR WARS: The Bad Batch (DisneyPlus, Serie, 4. Mai)

Nachdem „STAR WARS: The Clone Wars“ vergangenes Jahr sein Ende gefunden hat, dürfen sich Animationsfans diesen Mai auf eine neue Geschichte aus einer weit, weit entfernten Galaxis freuen. Im Zentrum der Handlung stehen die mutierten Klone der „Clone Force 99“, die als besonders fähige Männer gelten. Nachdem die Zeit der Republik vorbei ist, muss die Sondereinheit einen neuen Platz in den unendlichen Weiten des Universums finden und lernt dabei ein mysteriöses Mädchen namens Omega kennen. Fans von „The Mandalorian“ dürfen sich zudem über einen Auftritt von Fennec Shand freuen, die zum Zeitpunkt von „The Bad Batch“ aber noch deutlich jünger ist. 

Fußballfan mit musikalischer Dauerbeschallung, wenn nicht gerade selbst am Klavier oder der Gitarre. Eigentlich ein geselliger Typ, der aktuell aber auch seine Liebe für Bücher und exzessiven Netflix-Konsum entdeckt.