12 Fragen, 12 Antworten: Wie sieht die Bewerbung der Zukunft aus?

Bewerbung der Zukunft
  • Bewerbung Zukunft Berufsnetzwerke Lebenslauf

    11

    Wo sollen junge Menschen die nötigen Arbeitsproben hernehmen, wenn sie kaum Arbeitserfahrung haben?

    Walter Feichtner: Eine Arbeitsprobe wäre zum Beispiel auch, wenn man in einer Schülerzeitung war oder in einer AG in der Schule. Solche Dinge sind eine Möglichkeit, erste Beweise zu sammeln. Das Andere ist, dass Referenzschreiben helfen können, die man sich von einem Lehrer oder Professor an der Uni geben lässt. Das muss nicht immer der Arbeitgeber sein, oft ist es gut, wenn Andere einen auch nochmal als Mensch, Kollegen oder Mitarbeiter beschreiben und ihm Wertschätzung entgegenbringen. Das sind ebenso Möglichkeiten, um Fremdfeedback reinzubringen. Was ein anderer sagt, glaubt man eher mehr, als das, was man selber über sich sagt.

    Bildquelle: unter CC0 Lizenz