NaturwissenschaftParalympicsRedeStephen HawkingTED TalkVideo

Die 5 eindrucksvollsten Reden von Stephen Hawking

Mit 76 Jahren verstarb der brillante Physiker Stephen Hawking. Uns beeindruckte er nicht nur mit seinen komplexen Theorien, sondern mit seinem unvergleichlichen Humor und eindrucksvollen Reden.

Einer der größten Wissenschaftler unserer Zeit, Stephen William Hawking, verstarb dieses Jahr friedlich in seinem Haus in Cambridge im Alter von 76 Jahren. Mit seinen so berühmt gewordenen Worten „Ich möchte das Universum ganz und gar verstehen“ lässt sich sein Schaffen gut zusammenfassen und diesem Traum ist der britische Physiker und Astrophysiker so nahe gekommen, wie nur ganz wenige vor ihm.

Mit seinen Theorien zum Ursprung des Kosmos und zu Schwarzen Löchern schätze ihn die Fachwelt. Doch im Gegensatz zu so vielen anderen renommierten Wissenschaftlern schaffte es Hawking, seine komplexen Gedanken einem breiten Publikum verständlich zu machen. So schrieb er zusammen mit seiner Tochter Lucy beispielsweise drei Kinderbücher, die auch für alle anderen absolut lesenswert sind und mit seinem 1988 erschienen Buch „Eine kurze Geschichte der Zeit“ machte er sich auch bei Laien populär. In zahlreichen öffentlichen Auftritten und Interviews stellt der britische Wissenschaftler nicht nur seine großen Gedanken unter Beweis, sondern auch seinen großartigen Humor. Wir haben die fünf besten Reden des Genies für euch zusammengestellt:


  • 1

    One Race, One Planet

    Eine eindrucksvolle Rede, in der Stephen Hawking jedes Klischee eines Physik Professors widerlegt. In seiner Hinwendung zu den Menschen als Weltbürger enthält seine Rede eine politische Sprengkraft, die gleichermaßen Hoffnung und Zuversicht ausdrückt. Schaut rein, denn diese Worte solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren