„Der Heilungsprozess ist knifflig“: Fineline-Tattoo-Artist Elly Levon-Dobre im Interview

Sie sehen wunderschön aus und erfreuen sich großer Beliebtheit: Fineline Tattoos werden auf Instagram gehypt. Allerdings sieht man selten Fotos von verheilten Tattoos. Die Tätowiererin Elly Levon-Dobre, die seit 2 Jahren tätowiert und in München arbeitet, hat uns unsere brennenden Fragen zum Thema beantwortet.

ZEItjung: Kommen Kunden oft mit Insta-Bildern als Vorlage?

Elly: „Die meisten Menschen kommen mit Pinterest-Vorlagen, was gut ist, weil ich so in die Köpfe meiner Kunden sehen kann und verstehe was sie wollen. Aber ja, ich glaube schöne Bilder, ich nenne sie „Mood Pictures“ beeinflussen uns alle. Kleine und feine Tattoos sind wie Accessoires geworden.. Es ist ein neues Zeitalter des Tätowierens. „

Tattoos wie dieses sieht man auf Instagram oft

Wie ist der Heilungsprozess bei Fine Line Tattoos? Bleiben sie so schön wie auf instagram?

„Der Heilungsprozess von Fineline Tattoos ist knifflig, weil die Nadel so klein ist und nicht viel Tinte in die Haut gibt. Die Chance, dass man Lücken im Tattoo bekommt ist größer als mit größeren Nadeln. In diesem Fall solltest du nach einem Monat nach der ersten Sitzung einen Retouch machen, was völlig okay ist. Und aufgrund unserer Anatomie werden alle Tattoos dicker mit der Zeit- so etwa einen Millimeter. Das ist ein natürlicher Prozess des Körpers. Wenn die Tinte nicht tief genug in der Haut ist, wird die Farbe nicht so intensiv wie sie sein sollte. Wenn sie aber zu tief drin ist, wird die Linie von Anfang an verwaschen. Es gibt ein paar Stellen an deinem Körper, wo es nicht ratsam ist Tattoos zu machen, wegen Schwierigkeiten mit der Heilung und verschiedenen Hauttypen. Finger, Handflächen, unterer Fuß und Fußrückseite sind ein paar davon. Die Chancen liegen bei 99Prozent, dass das Tattoo verläuft oder Stücke fehlen. Vielleicht auch beides.“

View this post on Instagram

🦈 #ellytattooing

A post shared by Fineline Tattoo München (@elly.tattooing) on

Ein von Elly gestochenes Tattoo