job

Arbeit bleibt Arbeit und Hobby bleibt Hobby

Weil die Arbeit eigentlich Spaß machen soll, würden viele gern ihre Hobbys zum Beruf machen. Dass dabei aber mehr verloren gehen kann als gewonnen, übersieht man viel zu schnell.