21 Gründe, warum du mit deiner besten Freundin eine WG gründen solltest

beste-freundinnen-wg

„Habt ihr Erfahrung damit, mit der besten Freundin zusammen zu wohnen?“ – Diese Frage stellen Hunderte Menschen in allen möglichen Online-Foren. Und die einschlägige Antwort lautet meistens „Ja! Und ich kann dir nur raten: Lass es!“ Auf einmal in allen Lebenslagen miteinander klar kommen zu sollen, das stellt die Freundschaft auf die Probe. Allerdings ist deine beste Freundin ja nicht umsonst die beste deiner Freundinnen. Und deswegen gibt es auch genug Gründe für euch, zusammen zu ziehen und eine richtig geile Zeit zu haben. Genau genommen 21.


  • 1

    Du fühlst dich heimelig statt nur zuhause

    Nach Hause kommen, Jogginghose anziehen, Tee kochen, sich auf die Couch hauen, chillen. In der eigenen Wohnung will man sich so richtig wohlfühlen wie zuhause bei Mama und Papa. Das geht einfacher, wenn man mit der Person zusammen lebt, die für einen schon sowas wie Zuhause symbolisiert: Die allerbeste Freundin. Und nicht die „ganz okaye Blonde“ von WG-gesucht.

Post a Comment

You don't have permission to register