„Chrostin“ zeichnet Cartoons über Momente, die jede Frau kennt

Es sind die kleinen Dinge, die unseren Alltag zu etwas Besonderem machen. Wenn morgens im Radio dein Lieblingslied läuft, die Socken durch Zufall genau die gleiche Farbe haben wie die Mütze oder du ein kurzes, nettes Gespräch im Supermarkt führen kannst. Das hellt den grauen Alltag auf und unterscheidet Montag von Dienstag. Aber es gibt natürlich auch die kleinen, nervigen Momente, wenn dir die Bahn genau vor der Nase wegfährt oder der Mitbewohner den letzten Fruchtzwerg aufgegessen hat. Was erlaubt er sich eigentlich?

 

Cartoos aus dem echten Leben

 

Chrostin schenkt genau diesen kleinen Momenten mehr Aufmerksamkeit. Sie schafft ihnen in Form von netten, unkomplizierten Cartoons eine Bühne und lässt auf dieser eine junge Dame mit schwarzen Haaren auftreten. Die Zeichnungen sind simpel, die Themen auch – und genau deshalb findet man sich in ihnen wieder. Sie erinnert daran, dass die kleinen Dinge glücklich machen, dass man mit seinen Macken nicht alleine ist und dass der Ärger über eine Absurdität auch ein Lacher in der nächsten Trinkrunde sein kann – wir sind damit nämlich nicht alleine. Lehnt euch zurück und lasst Chrostins Cartoons ein kleiner Moment in eurem Alltag sein, der ihn euch versüßt.

Post a Comment

You don't have permission to register