Die 10 nervigsten Weihnachtslieder

Die Welt im Ausnahmezustand. Doch vor einem macht die Corona-Pandemie Halt – schreckliche, immer wiederkehrende Weihnachtslieder. Die schief trällernde Mariah Carey ertönt und ungewollt kommt noch der letzte Grinch in Weihnachtsstimmung. Der Kopf beginnt zu nicken und vielleicht entlockt es einem sogar einen kleinen Schnipser.  Hier kommen die wohl nervigsten Weihnachtssongs, die auch nach jahrelanger Spielzeit nicht gehen wollen.  

1. „Last Christmas“- Wham!          

Dieses Jahr wird das Herz mal wieder an die*den Richtige*n vergeben. Der Song aus dem Jahr 1984 wird übrigens durch ein ikonisches Musikvideo abgerundet, schrille achtziger Ski-Outfits inklusive.  

2. „Mistletoe“- Justin Bieber

Schrecklich und dadurch gut: Das gesamte Weihnachtsalbum von Justin Bieber. Mit jugendlicher, hoher Stimme singt der damals Siebzehnjährige alle bekannten Weihnachtshits. Der wohl bekannteste Song, vor dem es einem grausen sollte, ist „Mistletoe“.  

3. „Feliz Navidad“ – Jose Feliciano feat. FaWiJo

Ein absoluter Klassiker unter den nervigen Ohrwurmsongs. Die volle Ladung Weihnachtskitsch bekommt ihr hier auch durch das Musikvideo: Kaminknistern, Weihnachtsbäume und Feliciano, der mit Sonnenbrille und Gitarre glänzt.  

Als Kölnerin liebe ich jedes bunte, tratschige oder politische Thema. Daneben findet man mich auf der Yogamatte oder in der nächsten Eckkneipe, immer im Gespräch mit anderen Menschen.