ZEITjUNG

Städte Ranking Zukunftsaussichten

Diese 15 deutschen Städte bieten die besten Zukunftsaussichten

Die Frage nach dem perfekten Wohnort beschäftigt vor allem Studien-Beginner und Berufsanfänger. Nur wenigen bietet sich danach nochmal die Qual der Wahl, wohin man seinen Lebensmittelpunkt verlagert. Zumindest zwischenzeitlich. Um diese Entscheidung treffen zu können, sollte man sich natürlich zunächst bewusst werden, was einem besonders wichtig am Wohnort ist. Wetter, Freizeitmöglichkeiten, die Szene, Infrastruktur, Einwohnerzahl oder ganz pragmatisch die beruflichen Zukunftschancen.

Doch welche Stadt hat ganz objektiv die besten Zukunftsaussichten? Unter anderem diese Frage stellten sich auch „Wirtschaftswoche“ wie ImmobilienScout24 und beauftragten das Institut der deutschen Wirtschaft mit einer Studie, alle 69 kreisfreien Städte mit einer Einwohnerzahl von mehr als 100.000 zu bewerten. Dabei berücksichtigte man laut „Welt“ über 100 Faktoren aus den Über-Gruppierungen Arbeitsmarkt, Wirtschaftskraft, Immobilienmarkt und Lebensqualität. Und neben den Entwicklungen der vergangenen fünf Jahre und dem Wirtschaftsniveau verglich das Institut eben auch die Zukunftspotenziale der jeweiligen Städte bis 2030. Relevant hierfür die Kombination aus Forschungsstärke, Industrie der Zukunft und kreative Dienstleistungen. Nur wer einen guten Mix aus den verschiedenen Parametern bot, hatte eine Chance auf eine positive Bewertung.

Und diese fiel mit Blick auf viele Platzierungen überraschend aus. Denn auf den ersten beiden Plätzen sucht man vergebens nach den erwarteten Namen wie München, Berlin oder Hamburg. Insgesamt lässt sich festhalten, dass der Süden Deutschlands großer Gewinner, der Westen hingegen der Loser der Studie ist.

Aber seht selbst, welche Städte es unter die Top 15 geschafft haben und verratet uns in den Kommentaren, was eure ganz persönliche Lieblingsstadt ist!

 

  • Städteranking Zukunftschancen

    15

    Köln

    Forschungsstärke: 16,2
    Industrie der Zukunft: 17,9
    Kreative Dienstleistungen: 19,6
    Punkte gesamt: 53,7

Bild: dronepicr unter cc-by-sa 2.0

Comments
  • Jan

    Was fuer ein Schrott diese Studie… nur weil Wolfsburg VW und Stuttgart Mercedes hat sind die in dieser Studie vertreten?? Was fuer ein Bullshit. Hamburg zB hat mit die hoechste Lebensqualitaet, mit dem Hafen enorm Wirtschaftskraft und mit zB Airbus ebenso Innovationspotenzial wie Automobilbauer… anyways, viel Spass in Jena, Wolfsburg und Erlangen, haha

    01/06/2017
  • Südhesse

    Darmstadt ist eine der hässlichsten Städte die es gibt. Innenstadt hässlich, Menschen hässlich, Essen hässlich die Straßenbahnen fahren am WE bis 1:00 Uhr da gehen die besten Party erst los. Und es gibt keine Frauen . Darmstadt ist die reinste Würstchenstadt…eine endlose Schnippelparade. Die Stadt hat keine Zukunft. Ich muss es wissen ich wohne da….

    13/10/2016
    • Rainer Zufall

      Hallo Südhesse,
      Du kannst kein echter Heiner sein!
      Die kleinen Schniepeln und die hässlichen Menschen sind vermutlich einfach dein soziales Umfeld und ab und an dein Spiegelbild beim vorbeilaufen. Das Essen ist bei Mc und Bk immer gleich beschissen, ob München oder Berlin dort würde jemand mit deinem kulinarischen backround auch nicht glücklich werden. Das Thema mit den Frauen ist ebenso sehr diffizil zu betrachten aber ich denke so wie Du dich anhörst Würszchen, Schniepel… du bist mit einem Mann eventuell besser bedient: Meine Empfehlung für Dich ist Platz 15

      27/10/2016
      • qwerty

        Hallo Rainer,
        echter Heiner ist er wahrscheinlich nicht, aber was er da so sagt ist so ziemlich O-Ton sämtlicher Studenten die ich hier kenne, die es nicht anders kennen, aber (da TU -> viele männl. Studenten) auch quasi selbst am Bild der Salami-Stadt schuld sind (und wenn ich bspw einen Abstecher nach Mainz mache merke ich jedesmal dass das was Darmstadt angeht leider stimmt). Durch die Uni Bau-Maßnahmen ist die Innenstadt tatsächlich nicht unbedingt die hübscheste im Vergleich, das heißt nicht das es keine schönen Viertel und Ecken gibt. Essen kann man hier durchaus gut.
        Ps.: Er scheint da schon einen wunden Punkt bei dir getroffen zu haben, oder war es wirklich nötig persönlich zu werden, vor allem mit dem letzten Satz (der ja arg kindisch ist)?

        07/02/2017
  • depp

    ihr deppen… -.-

    09/08/2016
  • Andi

    Wer hier auch immer gerechnet hat, er hat sich nicht nur einmal verrechnet…

    06/08/2016
  • David

    haha erlangen, genau, „perfekter“ wohnort. Das ist ja wohl ein witz oder?

    02/08/2016
    • Theo

      ? bin genau der gleichen Meinung!

      08/08/2016
    • Gerd

      Wer hat diese Liste denn gemacht? Erlangen!? Wolfsburg!? Jena!?

      11/08/2016
  • Ines

    Meine Stadt ist Jena die nach meiner Berechnung der Punkte vor München ist. Das rechnen muss nochmal geübt werden.

    09/05/2016
  • Katja

    Stimmt. Bei jena hat sich wohl jemand verrechnet… schön peinlich…

    13/01/2016
  • Martin

    Also wenn ihr als Gesamtpunktzahl die Summe der drei Einzelbewertungen berechnet, dann müsste Jena meiner Meinung nach vor München liegen

    04/12/2015
    • Chris

      Heidelberg hat 59,4 und nicht 58,4 in Summe. Ein Armutszeugnis für diese Studie. Wenn hier überall so genau gearbeitet wurde kann mann die Studie sofort vernichten..

      21/08/2016
Post a Comment

You don't have permission to register