Fotos: Harry Potter, wie du ihn noch nie gesehen hast

sarahhester-harry-58

Die in Oklahoma lebende Fotografin Sarah Hester ist ein riesiger Harry Potter-Fan – wie so viele Menschen weltweit auch. Über 400 Millionen verkaufte und in 70 Sprachen übersetzte Bücher lassen noch heute, 19 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Teils, die Herzen der Fans aller Altersgruppen höher schlagen.

 

Dieser Harry erinnert uns nicht mehr an unsere Kindertage

 

Als Sarah ein Fotografen-Treffen in ihrem Studio in Oklahoma veranstaltete, lernte sie Zachary Howell kennen, der nicht nur fotografiert, sondern auch als Model arbeitet. Doch schon immer hatte Sarah ein schlechtes Namensgedächnis – und bemerkte sofort Zacharys Ähnlichkeit zu Daniel Radcliffe. Deshalb nannte sie ihn nur noch Harry und fragte – mehr im Spaß – ob er Lust hätte, ein Shooting im Stil des berühmtesten Zauberers der Welt zu machen. Er sagte sofort zu. Auch wenn Sarah bisher eher Familien mit Baby fotografiert hat und keine halbnackten Männer, machte sie dieses Shooting auf Instagram berühmt: Mit viel Liebe zum Detail doubelt Zachary unseren liebsten Hogwartsschüler – nur eben mit mehr nackter Haut als das Original. Darauf ein Butterbier!

 

Praktikantin: Frisch vom Abi bin ich momentan Praktikantin bei ZEITjUNG und kann nach der Schulzeit endlich das machen, was ich will: Schreiben. Ich hasse Mathe, liebe Wein, über den Tellerrand zu gucken, alles was nachhaltig ist und Konzerte für mein Leben gern. Einen Sommer erlebe ich eher ungern ohne Festivals. Bei ZEITjUNG möchte ich vor allem unterhalten, informieren und zeigen, was gerade so alles falsch läuft auf der Welt.