Das Battle geht in die nächste Runde: Lidl verarscht Edeka mit La La Land – Parodie

Lidl Edeka Battle Werbung Werbespot La La Land LI DL Land

Bereits seit einiger Zeit liefern sich die Supermarktketten Lidl und Edeka ein Battle auf ihren Social Media Kanälen. Schamlos und witzig kommen sie mit Videos daher, die, im Gegensatz zu herkömmlicher Fernsehwerbung, nicht komplett langweilig sind, sondern Witz und Humor versprühen. Und eben den Konkurrenten ein wenig aufs Korn nehmen.

Der letzte Schlag kam hierbei von Edeka. Die Kette hatte im Mai einen Spot veröffentlicht, in dem Einkäufer im Lidl verzweifelt nach bestimmten Produkten und Mitarbeitern suchen. Ganz simpel und komplett ohne Dialog kam das Video um die Ecke und brachte trotzdem Tausende Zuschauer zum schmunzeln.

 

 

 

LI DL Land statt LA LA Land

 

Schon damals war klar, dass die Revanche von Lidl wohl nicht lange auf sich warten lassen würde. Jetzt ist es so weit. Der Discounter hat mit dem neuen Clip die Latte aber definitiv ein gutes Stück höher gelegt. Die weibliche Hauptrolle wendet sich von ihrer Edeka-Familie ab, um mit ihrem Lidl-Mann glücklich zu werden. Aber auch ältere Edeka-Werbungen werden auf die Schippe genommen. Der Kinoerfolg des letzten Jahres, La La Land, dient dem Spot dabei als Grundlage. Dafür hat Lidl keine Kosten und Mühen gescheut und das, durch “Circus Halli Galli” bekannt gewordene, Ryan Gosling – Double Ludwig Lehner engagiert. Schließlich soll es “A LIDL bit of Hollywood” sein. Wir finden die Aktion mehr als gelungen, aber entscheidet selbst:

CvD: Ich studiere eine Kombination aus Soziologie und Politikwissenschaft an der Uni Augsburg. Meine politische Bildung habe ich jedoch eher durch gemütliche Weinabende mit Freunden als durch Anwesenheit in der Uni ausgebaut. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage „Und, was machst du nach dem Studium?“ bin ich wieder zum Schreiben gekommen.