BeziehungenBeziehungsproblemeLiebeTED

8 Wege, unsere kaputte Beziehung zu reparieren

Hat die Liebe ein Haltbarkeitsdatum und darf es überschritten werden? Wir haben für euch Tipps, wie ihr eure Beziehung retten könnt, bevor es zu spät ist.

Lasst uns über die Liebe reden: Lisa lernt Max kennen, sie verlieben sich, bauen ein Haus, bekommen Zwillinge, werden gemeinsam alt. Und jetzt die Realität: Zu Beginn der Beziehung tragen wir die gute alte rosarote Brille. Setzen wir sie ab, wird die Welt wieder bunt und kompliziert und wir stellen mit Schrecken fest, dass diese Liebe, von der alle so schwärmen, gar nicht so leicht ist. Ob wir es zugeben wollen oder nicht: Wir alle haben unsere eigene Vorstellung einer perfekten Beziehung.

Und zu dieser Vorstellung gehört die perfekte Person. Wenn wir dann glauben, die richtige Person gefunden zu haben, überhäufen wir sie/ihn mit all unseren Wunschvorstellungen und erwarten, dass der Partner unsere Bedürfnisse erfüllt. Dabei sind wir so konzentriert darauf, selbst glücklich zu sein, dass wir unser Gegenüber aus den Augen verlieren. In Marcel Prousts Worten: „It’s our imagination that is responsible for love, not the other person.“ Bevor es zu spät ist, sollten wir besser die Notbremse ziehen. Werden wir uns klar darüber, was wir eigentlich wollen. Was erwarten wir von unserem Partner und was von dieser Beziehung? Ist sie uns so viel wert, um noch gerettet zu werden? Die Psychotherapeutin und Autorin Esther Perel spricht bei den TED Talks über den schmalen Grat, auf dem wir uns befinden zwischen Erwartungen nach Sicherheit, aber auch Freiheit.

 

Hat die Liebe ein Haltbarkeitsdatum?

 

Fragen über Fragen, die nur wir uns selbst beantworten können. Am besten beginnt man, dort zu suchen, wo etwas fehlt. Ist es das Sexuelle, die Gespräche, die Aufmerksamkeit? Und wenn wir keinen Weg mehr sehen, in den die Beziehung führen kann, dann gibt es wohl auch keinen mehr. Wir haben heutzutage glücklicherweise, rechtlich und auch gesellschaftlich, die Möglichkeit, zu gehen, wenn es keinen Ausweg mehr gibt. Wenn weder Gespräche, noch Paartherapien oder Versöhnungssex helfen, lasst es lieber, bevor ihr daran kaputt geht.

  • LiebeTedtalks

    1

    Überdenke, was du aus dieser Beziehung mitnimmst

    Wir müssen uns entscheiden, ob wir den Weg des Abenteuers, der Ungewissheit und des Risikos einschlagen wollen oder ob wir uns binden wollen und dort bleiben, wo wir Sicherheit, Verlässlichkeit und Dauerhaftigkeit zu spüren bekommen. Werde Dir bewusst, ob es dir um diese eine Person geht, mit der du dein Leben teilen willst oder ob es dir allein um die Tatsache geht, eine Person an deiner Seite zu haben.

Das könnte Dich auch interessieren