Das ist der neue US-Präsident

Das wusstet ihr vielleicht noch nicht

  • Er kommt aus sehr einfachen Verhältnissen: Sein Vater war als Gebrauchtwagenhändler tätig. Biden selbst suchte sich nach dem Umzug seiner Familie nach Wilmington in Delaware 1955 ein paar eher schlecht bezahlte Nebenbeschäftigungen. So putzte er die Fenster seiner Schule und mähte im Garten den Rasen.
  • Als Kind litt Joe Biden darunter, dass er von seinen Klassenkameraden wegen seines Stotterns gehänselt wurde. Er kämpfte jedoch dagegen an, lernte lange Gedichte auswendig und rezitierte diese zu Hause vor dem Spiegel.
  • Sein Interesse an der Politik befeuerte die Einführung von John F. Kennedy ins Amt des US-Präsidenten.
  • Joe Biden ist der fünftjüngste Senator in der Geschichte der USA gewesen.
  • Bidens erste Ehefrau Neilia und seine einjährige Tochter Naomi sind in der Vorweihnachtszeit des Jahres 1972 bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Beau und Hunter kamen verletzt ins Krankenhaus. Seinen Amtseid als Senator legte Biden am Krankenbett seiner Söhne ab. Beau verstarb 2015 an den Folgen eines Hirntumors.
  • Biden litt 1988 unter permanenten Kopfschmerzen. Wenig später hatte Biden 2 Operationen am Gehirn. Danach kam für ihn ein längerer Zeitraum, in dem er politisch weniger aktiv war.

Großer Anime-Fan und leidenschaftlicher Gamer mit einem Faible fürs Schreiben und das Lernen von Sprachen - gerne auch mal ausgefallenere wie Elbisch oder im Moment Mandarin. Zudem ein überzeugter Hemdenträger, exzessiver Nutzer der Farbe Schwarz (Dark Mode ist PFLICHT) und Katzenliebhaber.