Video: Lesben fassen zum ersten Mal einen Penis an

Lesben fassen zum ersten Mal Penis an Video

Unserer Generation wird eine sexuelle Offenheit attestiert wie keiner zuvor. Wir seien alle ein bisschen bi, oder zumindest bi-neugierig, heißt es in einer Studie. In einer anderen sogar, dass eigentlich keine Frau heterosexuell ist, sondern mindestens bisexuell. In einer Welt, in der Labels nicht mehr funktionieren, nicht mehr nach stereotypischen Mustern unterschieden werden kann, wer schwul oder lesbisch ist, wer heterosexuell oder bi-neugierig, ist die Neugierde an verschiedenen sexuellen Orientierungen größer denn je.

 

Jeder sollte zu seinen sexuellen Neigungen stehen dürfen

 

Die Wahrheit ist: es sollte längst zur Normalität gehören, was es noch nicht ist. „Kürzlich sagte Cate Blanchet anlässlich des Filmes Carol, in dem sie eine Lesbe spielt, sie wolle ihre Sexualität nicht gelabelt wissen. Denn, findet sie, ‚In 2015 the point should be: Who cares?’“, heißt es im SZ Magazin. Eine humorvolle Aufklärung auf dem Gebiet der Homosexualität bietet dieses Video, das gerade viral geht. Drei Lesben fassen zum ersten Mal einen Penis an. Ihre Reaktionen fallen dabei ganz unterschiedlich aus, doch ein Fazit steht fest: „It’s healthy and it’s normal to celebrate everyone’s body for what it is. But it doesn’t mean you have to be attracted to it.“ Egal ob homo-, hetero-, pan-, oder bisexuell: Jeder sollte zu seinen Neigungen stehen dürfen, ohne sich für diese rechtfertigen zu müssen.

Post a Comment

You don't have permission to register