12 Fragen, 12 Antworten zum Thema: Blutspende

Blutspende Transfusion
  • transfusion nadel

    6

    Homosexuelle Männer dürfen in Deutschland nur nach einem Jahr sexueller Enthaltsamkeit Blut spenden. In Dänemark soll eine Frist von 4 Monaten angesetzt werden, und eine HIV-Infektion lässt sich inzwischen maximal 12 Wochen nach dem letzten Geschlechtsverkehr nachweisen bzw. ausschließen. Warum also genau ein Jahr?

    Der Zeitraum ist im Transfusionsgesetz vorgegeben, welches durch die Bundesärztekammer in Abstimmung mit dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) verankert- und für uns als Blutspendedienst bindend ist. Sollten wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu einer Verkürzung dieses Zeitraums führen, können wir das nur begrüßen. Es ist allerdings nicht Aufgabe des Blutspendedienstes oder des BRK, diese Studien zu erheben, zu beurteilen und in Gesetzmäßigkeiten umzusetzen.

Post a Comment

You don't have permission to register