Andere Länder, andere Sitten: Von wegen Freitag, der 13.!

Ein Mann mit Brille und Afro erschrickt sich

TGIF! Aber Moment mal, der Kalender zeigt den 13. an. So what? denkst du dir. Was dir wohl ziemlich egal sein mag, weil du dich einfach nur aufs Wochenende freust, ist für andere ein Grund, sich gleich ein wenig unwohler zu fühlen. Wir werfen einen kleinen Blick über unsere Landesgrenzen hinaus und schauen, welchem Aberglauben die Menschen anderswo aufsitzen.

Der Dienstag ist viel schlimmer

In Griechenland, Spanien und Lateinamerika löst nicht Freitag, sondern Dienstag, der 13., Angst und Schrecken aus.

Scared Boy Meets World GIF - Find & Share on GIPHY

Mamma mia, es ist Freitag, der …?

Italienern hingegen wird es flau im Magen, wenn es sich bei einem Freitag um den 17. handelt.

1..2..3…Tod

In Fernost fürchtet man sich vor der Zahl 4. Auf chinesisch wird diese nämlich ähnlich ausgesprochen die das Wort für Tod.

Team Usa Countdown GIF by U.S. Figure Skating - Find & Share on GIPHY

Ins neue Jahr nur mit dem richtigen Slip

Wer in Südamerika am Silvesterabend keine gelbe Unterwäsche trägt, der darf sich auch nicht wundern, wenn er im neuen Jahr nur Pech hat. Allerdings muss die Wäsche brandneu und dem Träger geschenkt worden sein. Italiener hingegen bevorzugen rot als Glücksbringer für drunter.

Wehe dem, der sich des Nachts die Nägel schneidet

Für abergläubische Menschen in der Türkei ist Maniküre zur Mondscheinzeit ein absolutes No-Go. Denn nicht nur die Nägel werden dadurch kürzer, sondern auch das eigene Leben.

Rihanna Nails GIF - Find & Share on GIPHY

Manche haben echt einen Vogel

Unglücksrabe? Nicht unbedingt. In Marokko soll es Unglück bringen, wenn man einen Pfau sieht. Ob sich der eitle Vogel da gekränkt fühlt?

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!
Bildquelle: Pexels; CCO-Lizen