Hey Uni – Folge 1: Hallo, ich bin neu hier

Hey Uni Gruppenfoto

Was es bedeutet, den richtigen Hörsaal zu finden, sein Studium zu finanzieren oder sogar noch gleichzeitig ein Kind großzuziehen, wissen die fünf Protagonisten von Hey Uni nur zu gut. In dem trimedialen Projekt von ARD-alpha, Pelle Film und PULS könnt ihr ab jetzt jede Woche hier bei uns oder auf Hey Uni eine neue Folge über Uni-Abenteuer und Semester-Katastrophen sehen! 

 

Folge 1: Hallo, ich bin neu hier

 

Die Hektik am Morgen des noch ungewohnten Unialltags – ein altbekanntes Phänomen. Das bekommt auch Kunstpädagogik-Student Luca zu spüren. Er kommt zu spät zur Vorlesung und hat eigentlich keine Ahnung, wo er überhaupt hin muss. Schnell noch auf den Lageplan geschaut: In welches Gebäude muss ich eigentlich? Die Erstis auf dem Weg zum vermuteten Ziel wissen es auch nicht so recht. Endlich angekommen muss sich Luca erst einmal vorstellen: Willkommen in der Uni!

Wenn man sich erst einmal für einen Studiengang entschieden hat, beginnt einen Neuanfang. Man gestaltet seinen Alltag selbst und lernt, Prioritäten zu setzen. Die sehen bei Pratheek auch mal so aus: WM schauen statt Hörsaalbank drücken. Seminare nachholen kann man ja immernoch. Die 18-jährige Ersti-Mutter Elena beschäftigt sich neben ihrem Stundenplan mit einem neuen Kinderwagen für Emil.

 

„Das ist doch Kacka-Fleisch!“

 

 

In der Zwischenzeit stellt Luca die Mensapolitik infrage: geöffnet bis 17 Uhr, Essen gibt es aber nur bis 14 Uhr? Planlos irrt er durch die Essensausgabe und ist kann beim Anblick dessen, was nach Fleisch aussieht, nur den Kopf schütteln. Nahrungsvielfalt? Fehlanzeige. Veganer Luca ist angeekelt: „Von wegen yo, wir machen Öko und Bio, aber das ist trotzdem Kacka-Fleisch.“

Das erste Semester: Die Zeit, in der Neuankömmlinge ungenießbares Mensaessen, der verwirrende Campus und die Größe des neuen Zimmers im Studentenwohnheim noch schockieren können. Weg von Zuhause sind viele frisch gebackenen Studenten das erste Mal auf sich alleine gestellt. Elena, Luca, Veronika, Fabienne und Pratheek erleben das, was tausende Erstsemester jedes Jahr beginnen: einen neuen Lebensabschnitt. Seid dabei und fiebert mit, wenn fünf Erstsemester zwischen Windeln und eigener Bar, Model-Jobs und Medizin-Vorlesungen ihren Unialltag meistern.

Hey Uni: Die ersten zwei Folgen gibt’s heute und Freitag (30.10.) bei uns online, danach jeden Freitag eine neue. ARD-Alpha zeigt jeden Donnerstag eine neue Folge. Nicht verpassen!

Beitragsbild: Pelle Film

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

 

Post a Comment

You don't have permission to register