ArbeitDonald TrumpInternetNewsPolitikPräsidentUSAZukunft

+++BREAKING+++ Donald Trump hat seinen Job unterschätzt

Augen auf bei der Berufswahl.

Irgendwie ist eben alles einfacher, als das Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten zu sein. Allerdings sollte man sich darüber vielleicht Gedanken machen, BEVOR man sich für die Stelle bewirbt. Good Job, Trump. Oder auch nicht. Dass der 70-Jährige nicht der richtige Kandidat für das Präsidenten-Amt ist, war einem großen Teil der Menschheit ja bereits klar – jetzt hat Donald das aber sogar selbst gemerkt! Wunder geschehen also doch noch.

 

You Had One Job

 

Bei einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters ließ der amtierende Präsident seinem Kummer freien Lauf. Es fielen Sätze wie: „Ich habe früher so viele verschiedene Dinge gemacht.“ Und: „Ich vermisse mein altes Leben“ oder auch „Ich dachte, es wäre leichter.“ Ähm ja…Klar…So leicht, wie es halt sein kann, für ein ganzes Land die Verantwortung zu übernehmen und es zu regieren. Weiter erzählte er: „Du lebst wirklich in deinem eigenen, kleinen Kokon. Die Sicherheitsmaßnahmen sind so massiv, dass du wirklich nirgendwo hingehen kannst.“ Und nicht mal mehr das Autofahren sei ihm geblieben „Ich liebe es zu fahren. Jetzt darf ich das nicht mehr selbst.“

Okay, eine Runde Mitleid.

 

 

 

 

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Titelbild: flickr/Gage Skidmore unter CC BY-SA 2.0 Lizenz

 

 

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren