KlimaRankingStädteStadtlebenUmweltschutzWelt

Das sind 2019 die umweltfreundlichsten Städte der Welt

Stadt und Umweltschutz? Diese Städte zeigen, dass die beiden Dinge sehr wohl unter einen Hut passen.

Stadt und Umweltschutz, geht das zusammen? Mit Städten assoziiert man doch eigentlich meist stickige, von Luftverschmutzung geprägte Orte, die eher wenig mit einem klimaneutralen Lebensziel zu tun haben. Ein Ranking des Cities in Motion Index zeigt, dass es auch anders geht. Die Studie präsentiert jedes Jahr die umweltfreundlichsten Städte der Welt. Hier kommen die Top 10:

10

Singapur

Auch letztes Jahr belegte der Insel- und Stadtstaat bereits den zehnten Platz. Singapur ist eines der reichsten Länder überhaupt und die Lebenshaltungskosten hier zählen mit zu den höchsten auf der Welt. Kein Wunder also, dass das Land in Sachen Technologie, Innovation und auch Umweltschutz die Nase vorn hat.

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

9

Asunción

Die Hauptstadt von Paraguay liegt am Rio Paraguay. Durch die vielen Parks und Gärten zählt die Stadt zu den grünsten Städten der Welt.

Bildquelle: todo tiempo pasado fue mejor über flickr unter CC2.0 Lizenz

8

Oslo

Die Hauptstadt Norwegens war ebenfalls letztes Jahr schon im Ranking vertreten. Skandinavien zählt zu den umweltfreundlichsten Gebieten der Welt, auch die Hauptstädte Dänemarks und Schwedens wurden ausgezeichnet.

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

7

Auckland

Das kleine Land Neuseeland ist umwelttechnisch ebenfalls ein Vorreiter. Gleich zwei Städte schaffen es in die Top 10 der umweltfreundlichsten Städte der Welt. Außerdem gilt Neuseeland als eines der lebenswertesten Länder der Welt.

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

6

Tokyo

Tokyo ist sowohl die bevölkerungsreichste, als auch die Hauptstadt Japans. Nachdem die Regierung sich entschloss, etwas gegen die Klimaerwärmung zu machen, wurden innerhalb von drei Jahren 1000 Hektar neue Grünflächen in der Stadt gepflanzt.

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

5

Stockholm

Der Name Stockholm kommt von dem schwedischen Wort Baumstamm, und der Name ist hier Programm. Die Geburtsstadt der Klimaaktivistin Greta Thunberg ist klimatechnisch global ein Vorreiter.

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

4

Montevideo

Die Hauptstadt Uruguays gilt als die lebenswerteste Stadt in Südamerika. Von Touristen weitestgehend ignoriert, hat die Stadt neben einer großen Kunst- und Kulturszene und einer langen Geschichte, vieles zu bieten.

Bildquelle: Ana Raquel S. Hernandes über Flickr unter CC 2.0 Lizenz

3

Kopenhagen

Dänemarks Hauptstadt gilt seit Jahren als klimafreundliche Stadt. In der letzten Zeit erregten die Dänen Aufmerksamkeit durch die Skipiste mitten in Kopenhagen, auf der Wintersportler auf dem Dach einer Müllverbrennungsanlage Ski fahren können. Und das komplett ohne Schnee.

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

2

Wellington

Die an der Südspitze Neuseelands gelegene Hauptstadt wird auf Grund der starken Winde auch Windy Wellington‘ genannt. Die charakteristische rote Seilbahn fährt direkt durch die Stadt und verbindet den Stadtteil Kelburn mit der Uferpromenade.

Bildquelle: Unsplash unter CC0-Lizenz

1

Reykjavík

Islands Hauptstadt ist zugleich auch die nördlichste Hauptstadt der Welt. Zum wiederholten Male ist sie außerdem die klimafreundlichste aller Städte. Besonders die Eishöhlen und Gletscher rund um die Stadt zählen zu den beliebtesten Ausflugszielen der Insel, die für ihre atemberaubende Natur bekannt ist.

Bildquelle: Unsplash unter CC0-Lizenz

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Beitragsbild via Unsplash unter CC0 Lizenz

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren