Die 10 nervigsten TV- und Filmpaare aller Zeiten

Romantik

Edward und Bella, Scarlett und Rhett, Carrie und Big – das sind Namen, die wohl auf ewig miteinander verwoben sein werden. Es sind die Namen der wohl berühmtesten Filmpaare aller Zeiten, die mit ihren Liebesgeschichte Millionen Zuschauerherzen zum Schmelzen brachten.

 

#spreadhatenotlove

 

Doch auch wenn wir wissen, dass wir damit ziemlich wahrscheinlich sehr viel Empörung und Hate ernten werden, müssen wir etwas gestehen: Uns sind all diese ach so tollen Paare früher oder später gehörig auf den Keks gegangen. Da waren zum Beispiel Bella und Edward, die endlose Stunden damit verbracht haben, die Frage auszudiskutieren, wer den anderen denn jetzt mehr liebt (meine Güte, wenn’s euch hilft: Wir finden euch beide schrecklich!), und dann wiederum die gefühskalte Katniss, die ihrem Peeta wenigsten EINMAL leidenschaftliche Gefühle hätte entgegenbringen können.

Hier kommt eine Liste mit den 10 nervigsten TV-Paaren, die wir je gesehen haben – getreu unserem liebsten Motto „Ein bisschen Hass am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen“:


  • 1

    Edward & Bella aus Twilight

    „Ich hatte nie groß darüber nachgedacht, wie ich sterben würde, aber an Stelle von jemandem zu sterben, den man liebt, scheint mir ein guter Weg zu sein um zu gehen“ (Bella) – das sind wohl die schnulzigsten Worte, die ein Mensch jemals von sich geben könnte. Einfach nur nervig – dieses ewige Rumgesülze. Edwards Worte: „Ich werde so schnell wieder da sein, dass du gar keine Zeit dazu haben wirst, mich zu vermissen… Pass auf mein Herz auf, denn ich habe es bei dir gelassen“, könnten wohl in die Liste der schlimmsten Anmachsprüche aller Zeiten aufgenommen werden.

Post a Comment

You don't have permission to register