Ernie und BertHomosexualitätLiebeNewsQueerSesamstraße

Ernie und Bert: Es ist Liebe!

Eine Nachricht, die uns die Woche versüßt.

Die Antwort, auf die wir alle so lange gewartet haben, ist endlich bestätigt: Ernie und Bert sind zusammen! Nach ewigen Spekulationen hat uns einer der Autoren der Show nun endlich eine Antwort gegeben.

Mark Saltzman bestätigte nun in einem Interview mit dem Magazin Queerty, dass es Liebe ist! Die Sesamstraße, die seit 1969 sowohl Kinder als auch Erwachsene regelmäßig mit einer Portion Wissen versorgt, ist bis heute äußerst erfolgreich. Und die wohl bekanntesten Kult-Plüschtiere, Ernie und Bert, wurden mit der Zeit zum Erkennungszeichen der Show. Saltzman, der selbst homosexuell ist, basierte die Beziehung der beiden auf seiner eigenen Liebesbeziehung mit Arnold Glassman, einem Filmeditor, der im Jahr 2003 verstorben ist. Ernie und Bert stellten eine Art Analogie zu Saltzmans Beziehung mit Glassman dar, der von ihm liebevoll Arnie genannt wurde.

 

Ernie und Bert gehören zusammen

 

Eltern und sogar der Chef der Serie, Gary Knell, behaupteten bisher immer felsenfest, dass Ernie und Bert eine platonische Freundschaft verband. Das sieht Saltzman nicht so. Er hätte bei den beiden immer das Gefühl gehabt, dass sie ein Liebespaar seien, ganz ohne Hintergedanken. Und auch der „New Yorker“ setzte Ernie und Bert nach der Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe im Jahr 2013 auf das Titelcover des Magazins. Saltzman wolle die beiden aber auch nicht in eine bestimmte Schublade der sexuellen Orientierung stecken. Es war für Saltzman bloß immer selbstverständlich gewesen, dass – so wie Saltzman und Arnie zusammengehörten – Ernie und Bert zusammengehören. Auch wenn manche dem „Outing“ ablehnend gegenüberstehen, setzen Saltzmans Worte ein wichtiges Zeichen: nämlich dass Liebe kein Geschlecht hat.

 

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildquelle: Screenshot auf YouTube

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren