FilmlocationsFilmtourismusGame of ThronesHarry PotterReisen

Filmtourismus: Diese Frau tritt wortwörtlich in Jon Snows Fußstapfen

Andrea David reist dahin, wo Harry Potter wohnt, Game of Thrones-Helden ihre Schlachten planen und Katniss Everdeen vor ihren Verfolgern flüchtet.

Game of Thrones, Harry Potter, Kevin allein in New York und Die Tribute von Panem – Serien und Filme, die wir alle kennen und lieben. Wer hat nicht damals mit elf verzweifelt auf einen Brief aus Hogwarts gewartet und darauf gehofft, in die Welt von Harry Potter eintauchen zu können? Welcher weibliche Game of Thrones-Fan hat noch nie den Wunsch verspürt, dem mächtigen Jon Snow gegenüberzustehen oder, im Falle der männlichen Fans, die starke Daenerys zu treffen? An dieser Stelle muss ich leider desillusionieren, diese Wünsche werden wohl nie in Erfüllung gehen. Den Stars eurer Herzen werdet ihr aller Wahrscheinlichkeit nach wohl nie im Real Life begegnen – aber ihr könnt an die Orte reisen, an denen eure liebsten Geschichten gedreht wurden.

Drehorte auf der ganzen Welt

Zum Beispiel nach Nordirland, in die Nähe der Stadt Newcastle, dahin, wo die Starks aus Game of Thrones zuhause sind. In Alnwick in England könnt ihr euch (zumindest kurzzeitig) wie ein Schüler aus Hogwarts fühlen, dort steht nämlich das beeindruckende Alnwick Schloss, der Drehort für die berühmte Zauberschule. Oder natürlich ihr verbringt eine Nacht im Plaza Hotel in New York und übernachtet in dem Bett, in dem der kleine Kevin 15 Kugeln Eis am Stück verschlungen hat. Okay, zurück auf den Boden der Tatsachen – wer kann sich all das schon leisten? Genau, niemand, zumindest nicht alles auf einmal.

England, Irland & New York

Hintereinander geht’s dafür auf jeden Fall, wie die Bloggerin und Künstlerin Andrea David aus Hamburg beweist. Anstatt länger nur davon zu träumen, hat sie ihre sieben Sachen gepackt und reist an einen berühmten Drehort nach dem anderen. Die Frau hat wohl einen der besten Berufe der Welt! Zum Glück für alle Daheimgebliebenen teilt sie ihre Erlebnisse brav auf ihrem Instagram-Account filmtourismus. An jeder Special-Filmlocation hält sie ein Foto einer bestimmten Szene in die Luft, im Hintergrund dieselbe Umgebung – nur eben in echt.

Die Welt Szene für Szenen entdecken

Aktuell und pünktlich zum heißersehnten Start der allerletzten Staffel von Game of Thrones ist Andrea in Nordirland und fotografiert sich durch die Wälder von Winterfell. Ein Highlight der letzten Tage war ihr Meet-and-Greet mit den Schattenwölfen aus Game of Thrones. Den echten Schattenwölfen! Hand aufs Herz, wer ist nicht gerade ein bisschen neidisch?!

Neugierig geworden? Mehr davon gibt’s auf ihrer Instagram-Seite und auf Andreas Blog. Aber hier erstmal ein paar Fotos von den Drehorten, die sie schon besucht hat:

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

[AD] After 595 days of waiting the time has come: The last season of Game of Thrones begins! 🙌🏻 • So let’s have a look to where it all started. The very first scene in the very first episode took place in the lands around Winterfell when the Night Watch members encounter the White Walkers north of the wall. The scene was filmed in Tollymore Forest in Northern Ireland and this is also where Ned Stark and his sons find the direwolf pups. (swipe for all the pics) 🎬 In my GoT Ireland Story you can see two of those “wolves” which I‘ve met at Castle Ward. ❤️ Thank you @got_direwolves for making this possible. 🐺 • With whom will you the watch the last episodes? 👀 • Sponsored Press Trip by @TourismIreland • Screenshots Copyright: @HBO • #Werbung #Ireland #LoveIreland #DiscoverIreland #InstaIreland #VisitIreland #DiscoverNI #GlassofThrones #GOTTerritory #GameOfThrones #GoT

Ein Beitrag geteilt von Andrea David 🎬 (@filmtourismus) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

[AD] Great to be back at the Dark Hedges! 💚 Though this Game of Thrones location was featured only 18 seconds in Season 2 Episode 1 it‘s still among my favorites in Northern Ireland. The beech trees were planted by the Stuart family in the 18th century to impress visitors. In the series the avenue was used for Arya‘s escape from King‘s Landing along the Kingsroad. 🎬 Which GoT filming location would you want to see next in my pictures? Dorne, the Iron Islands or the Stormlands? • Sponsored Press Trip by @TourismIreland • Screenshot Copyright: @HBO • #Werbung #Ireland #LoveIreland #DiscoverIreland #InstaIreland #VisitIreland #DiscoverNI #GlassofThrones #GOTTerritory #GameOfThrones #GoT

Ein Beitrag geteilt von Andrea David 🎬 (@filmtourismus) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Harry Potter saying goodbye to Hedwig in Privet Drive… 😢 • The location for 4 Privet Drive, home of the Dursleys in Little Whinging, in „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ was a real house in Picket Post Close in Bracknell, situated in Berkshire around thirty miles west of London. Though for all the other Harry Potter movies they filmed Privet Drive scenes, like this heartbreaking one of “Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 1”, on the studio set – now accessible for fans as part of the Warner Bros. Studio Tour in Leavesden. 🎬 • Screenshot Copyright: Warner Bros. • #harrypotter #wbtourlondon #wbstudiotour #privetdrive #littlewhinging #london #hedwig #deathlyhallows #potterhead

Ein Beitrag geteilt von Andrea David 🎬 (@filmtourismus) am

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildquelle: Andrea David

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren