Wie es dazu kam, dass Hillary Clinton Anal-Witze macht

Hillary Clinton

Hillary Clinton haut derzeit, wir vermuten aus Versehen, einen Anal-Joke nach dem anderen raus und die Reaktionen darauf sind mindestens genauso gut wie ihre Aussagen selbst. Dabei fing doch alles mit einer harmlosen Studie an: Diese fand heraus, dass die Präsidentschaftskandidatin zusammen mit ihren Kollegen gerne Pizza futtert, im Rahmen ihrer Wahlkampfkampagne seien $6000 in Fast Food investiert worden. Allein zwei Drittel davon in die italienische Spezialität. Beim Versuch des Posts dieser durchaus lustigen Erkenntnis machte Hillary nur leider einen fatalen Fehler: Punkt, Punkt, Punkt.

https://twitter.com/origiful/status/662071961418338304/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw

Praktikantin: Jenny, 22 Jahre jung und studiere derzeit Communication & Multimedia Design (also eigentlich mache ich irgendwas mit Medien) in Aachen. Da ich nun für mein Praxissemester in München bin, werde ich mich wohl an „Semmel“ und „bayrisches Bía“ -, was viel zu hell ist, gewöhnen müssen. Gell? Meiner Oma muss ich jeden Tag auf’s Neue erklären, dass ich eigentlich noch keine Ahnung habe, was ich mit meinem Studium anfangen soll. Ansonsten tendenziell zu spät, offen, facebook-los, oft sarkastisch - zu häufig falsch verstanden.