FremdeFreudeGesteGute Tat

10 kleine Momente, in denen aus Fremden Freunde werden

Manchmal kommt ein Fremder daher und tut uns was Gutes. Hier sind 10 Momente, in denen wir Fremde plötzlich lieben.

Nicht selten spüren wir einen Anflug von Menschenhass. Wir können absolut nicht verstehen, warum Menschen im Bahnhof so unglaublich langsam gehen müssen, oder die Kassiererin im Supermarkt jedes Mal auf die gleiche motzige Art nach der Payback-Karte fragt. Dann wünschen wir uns auf einen weit entfernten Planeten, den wir ganz alleine besiedeln.

Aber bis jetzt wohnen wir noch immer hier. Und nicht nur, weil es uns bisher nirgends sonst im Universum möglich ist. Sondern auch, weil uns genau die Menschen, die wir im einen Moment verteufeln, im anderen Moment das Herz aufgehen lassen. Wenn wir in unserem Alltagstrott gefangen sind, kommt plötzlich ein Fremder auf uns zu und sagt uns, wie schön wir heute aussehen. Und dann lieben wir die Menschheit wieder. Hier sind 10 Momente, die uns wieder mit der Welt versöhnen und ganz Fremde zu unseren liebsten Mitmenschen machen.


  • 1

    Wenn uns ein Fremder sein Feuerzeug schenkt, anstatt es uns nur zu leihen.

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren