Neuer Podcast des Deutschlandfunks: „Nachrichtenleicht“

Mit „Nachrichtenleicht“ hat der Deutschlandfunk schon länger eine News-Seite im Angebot, die Nachrichten in leichter und verständlicher Sprache anbietet. Nun wurde das Angebot um einen Podcast erweitert.

Der neue Podcast des Deutschlandfunks ist eine Erweiterung seines Angebots an barrierefreien Informationen. Jeden Freitag gibt es einen Wochenrückblick mit den wichtigsten Ereignissen Deutschlands und der Welt. Im Mittelpunkt stehen Themen aus Politik, Kultur, Wissenschaft, Gesellschaft und Sport. Den Podcast findest du auf allen gängigen Plattformen, alle Nachrichten kannst du aber auch auf www.nachrichtenleicht.de aufrufen.

Was 2013 als reines Webportal begann, entwickelte sich zu einem fünfminütigen Wochenrückblick im Hauptprogramm. 2018 startete Nachrichtenleicht dann auch auf Instagram und bleibt bis heute das einzige regelmäßig und überregional erscheinende barrierefreie Nachrichtenangebot. Mit dem Podcast soll dem nun mehr Platz gegeben werden und Teilhabebarrieren weiter abgebaut werden.

Das Ziel des Podcasts: Allen Menschen, die den Nachrichten in Standardsprache nicht folgen können, den Zugang zu Informationen zu verschaffen und ihnen die politische Meinungs- und Willensbildung zu vereinfachen. Besonders für Menschen mit Lernschwierigkeiten, Schüler*innen, Deutsch-Lernende und zugezogene Menschen ist das Angebot sehr hilfreich und wird von ihnen auch am häufigsten genutzt.

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Bild von JJ Filmoose auf Pixabay; CCO-Lizenz

Großer Anime-Fan und leidenschaftlicher Gamer mit einem Faible fürs Schreiben und das Lernen von Sprachen - gerne auch mal ausgefallenere wie Elbisch oder im Moment Mandarin. Zudem ein überzeugter Hemdenträger, exzessiver Nutzer der Farbe Schwarz (Dark Mode ist PFLICHT) und Katzenliebhaber.