Ranking: In diesen Ländern haben es junge Menschen am besten

Wir meckern ziemlich viel. Über die U-Bahn, die mal wieder verspätet ist, das Wasser, das unter der Dusche wirklich wärmer sein könnte, die viel zu lange Supermarktkasse und den Stau, den wir ertragen müssen in unserem warmen Auto. Klar, das haben wir schon so oft gehört, wir mit unseren Luxusproblemchen, während andere doch liebend gern mit uns tauschen wollen würden. Abgedroschen klingt das für uns, weil wir uns doch schon längst bewusst sind, wie gut wir es haben. Oder?

Die Commonwealth-Studie analysierte – mit besonderem Fokus auf die fünf großen Themen Bildung, Jobchancen, politische Beteiligung, Gesundheit und Bürgerengagement -, inwiefern die Lebensstandards einzelner Länder international zu vergleichen sind. Weltweit leben 1,8 Milliarden Jugendliche, 90 Prozent davon in Entwicklungsländern. In Europa wachsen nur sechs Prozent der weltweiten Bevölkerung von jungen Erwachsenen auf. Der größte Anteil, 29 Prozent, ist im asiatischen Raum zu finden. In Deutschland ist die Zahl der Jugendlichen so gering wie in kaum vergleichbar. Forschern zufolge sind die Zukunftsaussichten junger Leute am vielversprechendsten, in denen diese einen relativ geringen Anteil an der Gesamtbevölkerung darstellen. Australien ist hier die einzige Ausnahme.

 

Nur 10 Prozent aller Jugendlichen aus aller Welt lebt so, wie wir es kennen

 

Die britische Regierung zeigt schlechte Beschäftigungsaussichten als einen der häufigsten Gründe für Jugendarbeitslosigkeit auf. Hierbei sind junge Menschen mindestens doppelt so oft wie Erwachsene betroffen, egal ob sie in einem Industrie- oder Entwicklungsstaat leben. Die Autoren bilanzieren außerdem immer weniger politisches Interesse bei Jugendlichen. Sollten nicht gerade die über ihre Zukunft mitbestimmen?

Trotzdem führt Deutschland im Gesamtergebnis das Ranking an, gefolgt von Dänemark auf dem zweiten Platz. Gerade skandinavische Länder werden immer wieder für ihre kostenlosen Möglichkeiten zu studieren sowie ihr Renten- und Bildungssystem gelobt. Australien landet auf dem dritten Platz. Die komplette Top Ten haben wir für euch aufgelistet:

 


  • 10

    Japan

    Kontinent: Asien
    Einwohnerzahl: 127 Millionen
    Bildungsniveau: Platz 7
    Beschäftigungsgrad: Platz 3
    Anteil der 15- bis 29-Jährigen: 17%

Post a Comment

You don't have permission to register