Sex und Soda: Bin ich bi?

Zwei Frauen küssen sich

Sexualität ist ein Spektrum

Das war immer mein Gedanke. Solange ich nicht alleine mit einer Frau schlafe, bin ich definitiv nur „bi-interessiert“ und nicht „bi-sexuell“. So einfach kann ich es mir aber nicht mehr machen. Je mehr ich darüber lese, desto mehr versteh ich die Komplexität dieses Themas. Sexualität ist ein Spektrum. Es gibt ja auch nicht nur blau. Es gibt himmelblau, babyblau, kobaltblau, königsblau, blitzblau, ozeanblau und nicht zu vergessen türkis. Was für viele schon eher grün ist. Und in die andere Richtung wirken manche Blautöne schon fast violett. Genauso ist es mit der Sexualität. Es sind fließende Übergänge, die von jedem individuell bewertet und eingestuft werden. Auch Umstände können dazu führen, dass man den reinen Heteroweg mal verlässt. Würde ich jetzt zum Beispiel mehrere Jahre ins Gefängnis kommen, hätte ich bestimmt eine romantische Beziehung mit einer anderen Frau – ohne, dass ich mich als lesbisch definieren würde. Auch kann ich nicht ausschließen, dass mich ein Transmann oder eine Transfrau sexuell ansprechen würde. Bin ich deshalb direkt pansexuell?

Kein Stempel

Ich habe nur eine Antwort auf diese Fragen: Ich weiß es nicht. Und es ist mir egal. Ich muss nicht rumerzählen, dass ich bi- oder pansexuell bin, nur weil es besonders tolerant und aufgeklärt wirkt. Ich möchte meiner Sexualität am liebsten gar keinen Stempel geben. Ja, die meiste Anziehung hege ich für Männer. Aber wie gesagt, kann sich das durch Lebensumstände auch ändern. Und damit meine ich nicht direkt mein drastisches Gefängnisbeispiel. Manchmal kommen Menschen in das eigene Leben, von denen man niemals gedacht hätte, dass man eine starke Verbindung zu ihnen aufbauen könnte. Wenn man offen durch das Leben geht, wird man überrascht. Demnach halte ich es bei meiner Sexualität so, wie bei meiner Spotify-Playlist: Da kommt alles rein, was mir ein gutes Gefühl gibt. Nicht mehr. Nicht weniger.

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!
Bildquelle: Pexels; CCO-Lizenz