BilderserieCoronavirusFotosFrankreichHome OfficeParisStadtStadtleben

Sleeping Cities – Paris mon coeur

Auch in der französischen Metropole bleiben die Menschen zu Hause. Das Resultat: untypische Leere.

Paris. 2 Millionen Menschen leben in der Stadt, 12 Millionen insgesamt in der Region Paris. Und alle müssen jetzt ihre Zeit à la maison verbringen. Dadurch wirkt auch die französische Metropole verschlafen, aber eben auch unfassbar schön.

Keine Touristenmassen, kein Verkehr. In den Supermärkten werden hier, neben der üblichen Pasta-Reserve, sehr gern frische Eier gehamstert. Damit kann man viele verschiedene Rezepte kochen. Darauf stehen die Menschen in Frankreich. Die Liebe zur guten Cuisine bleibt trotz Ausgangssperre.

Leere Rues, wo sich sonst Menschen im Weg stehen, zeigen ein neues Gesicht.

Die weltberühmten Cafés und Brasseries haben auch geschlossen, viele Garçons mussten auch hier entlassen werden.

Das könnte Dich auch interessieren