InstagramSexStellungswechsel

Stellungswechsel: 5 tolle Instagram-Accounts, die sich mit Sex befassen

Hier sind fünf Instagram-Accounts, bei denen es sich lohnt, den „Folgen“-Button zu drücken!

Nadine Kroll befasst sich mit den Fragen, die junge Menschen und speziell Frauen, die gerade ihre Sexualität entdecken, ganz besonders beschäftigen. Es geht um gesellschaftlichen Wandel, Selbstbestimmtheit, neugewonnene Freiheiten, Frauenrechte und natürlich um Sex.

Auf Instagram tummeln sich nicht nur Influencer*innen, die Produkte bewerben, die am Ende des Tages kein Mensch braucht, sondern auch Personen, die mit Hilfe des sozialen Netzwerkes tatsächlich die Welt verändern – zumindest ein Stück weit. Ich möchte euch heute fünf Instagram-Accounts vorstellen, die sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Thema Sexualität und allem was dazu gehört auseinandersetzen. 

ihartericka

Ericka Hart unterrichtet nicht nur seit 10 Jahren Sexualkunde für Kinder und Erwachsene in New York, sondern hat auch Brustkrebs überlebt. Ericka ist genderqueer und spricht oft und viel darüber, wie es eigentlich ist, mit einer Behinderung ein erfülltes Sexleben zu führen. 

my_boyfriend_has_herpes

Die in Berlin lebende Künstlerin Momo zeichnet liebevolle Comics über das gemeinsame Sexleben von ihr und ihrem Freund Felix, bei dem vor einigen Jahren eine Herpeserkrankung diagnostiziert wurde, die vor allem seine Genitalien betrifft.  

the.vulva.gallery

Hilde Atalanta, eine nicht-binäre und queere Person, die Kunst schafft, zeigt auf dem Account the.vulva.gallery mit Wasserfarben gemalte Portraits verschiedenster Vulvas, zusammen mit ermutigenden Worten der Personen, deren Vulvas portraitiert worden. Der Account zeigt vor allem eins: dass jede Vulva einzigartig und wunderschön ist.

thongria

Zoë Ligon bezeichnet sich selbst als „Dildo Duchess“, also Herzogin der Dildos. Auf ihrem Instagram-Account geht es also vornehmlich um diese und Masturbation – doch auch andere Themen wie Sexualität nach einem traumatischen Erlebnis finden bei ihr Platz.

raquelsavage

Raquel Savage ist Sextherapeutin von Beruf und nutzt ihre Plattform, um über Consent, Polyamorie, Fatphobia und Pornografie zu sprechen. Daneben postet sich auch noch sexy Bilder von sich selbst – für alle, die nicht nur was dazulernen, sondern eben doch auch noch ein bisschen gucken wollen.

zacharyzane_

Ein queerer Mann darf in dieser Aufzählung natürlich auch nicht fehlen. Der jüdische Autor Zachary Zane ist bisexuell und bezeichnet sich selbst gerne als „manwhore“. Er schreibt darüber, mit welchen Vorurteilen er als bisexueller Mann zu kämpfen hat und gibt auch schwulen und heterosexuellen Männern praktische Tipps für ein besseres Sexleben.

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!
Bildquelle: Unsplash; CCO-Lizenz

Das könnte Dich auch interessieren