#strictparents: Typisch strenge Eltern

Eine junge Frau mit lockigen, schwarzen Haaren steht vor einer blauen Wand und schreit.

Regeln, Verbote und Richtlinien der Eltern haben bei vielen von uns die Teenie-Zeit geprägt. Auch auf TikTok berichten unter dem Hashtag #strictparents momentan viele User*innen von ihren Erfahrungen mit diesem Thema. Zeit, das Ganze mal etwas zusammenzufassen: Hier kommen 10 Momente, die jede*r kennt, der in einem strengen oder sehr vorsichtigen Haushalt aufgewachsen ist.

1. Tagelang auf den passenden Moment warten, um nach Erlaubnis zu fragen

Dein*e Freund*in plant eine Übernachtungsparty oder möchte mit dir in die nächste Stadt shoppen fahren? Ganz langsam, darauf musst du deine Eltern erst einmal vorbereiten. Wenn Mama gerade Stress auf der Arbeit hat oder Papa mal wieder alles zu viel wird, besteht sowieso keine Chance, dass sie dir irgendwas erlauben. Also wartest du geduldig ab, bis du sie in einem ruhigen Moment um ihr Einverständnis bitten kannst – und selbst dann ist noch nichts garantiert. Genau deshalb sind spontane Planänderungen unser Erzfeind.

@shudawudacuda

give me 2-3 business days brb ##fyp ##foryou ##foryoupage ##comedy ##strictparents ##ACupgrade ##GotMilkChallenge

♬ original sound – Jaee

2. Von Freund*innen nicht mehr eingeladen werden, weil die Eltern sowieso dagegen sind

„Deine Eltern hätten doch eh nein gesagt!“ Diesen Satz hört man leider viel zu häufig, wenn man eine strenge Mutter oder einen strengen Vater hat. Ja, rausgehen ist für uns ein echtes Privileg, aber fragen können hätte man ja trotzdem. Schließlich bestand noch die einprozentige Chance, unsere Eltern irgendwie zu überzeugen – zum Beispiel, indem man sich einen Tag lang extra motiviert um den Haushalt kümmert. Wobei, wenn man ganz ehrlich ist, hätte das vermutlich auch nichts gebracht.

Aufgewachsen im Münsterland, zwischen Bauernschaften, Fahrrädern und Dorfpartys. Schreibt seit dem Kindergartenalter, von Kurzgeschichten bis hin zu News-Artikeln, liebt Musik, Sonne, gutes Essen und Gespräche über Gott und die Welt.