Symmetrie: Jeder Mensch hat zwei Gesichter

Symmetrie Titel

Jeder Mensch hat zwei Gesichter. Diesen großmütterlichen Rat zur Vorsicht bei der Menschenkenntnis hat der holländisch-amerikanische Künstler Alex John Beck ganz unmetaphorisch zum Anlass einer visuellen Erkundungstour durch das menschliche Gesicht genommen.

Herausgekommen ist dabei die Serie „Both Sides of“, für welche Beck unterschiedlichste Gesichter fotografierte, anschließend die Portraits in zwei Hälften teilte und deren Spiegelungen wiederum mit der Kamera festhielt.

Die Ergebnisse sind faszinierend. Manchmal scheint es, als hätte der Künstler zwei komplett verschiedene Menschen fotografiert. Mit seinen Arbeiten zeigt Alex John Beck somit nicht nur, wie unterschiedlich unsere Gesichtshälften sind, sondern entlarvt zugleich, dass die ästhetische Prämisse von „je symmetrischer desto schöner“ nicht immer zutrifft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Alex John Beck