FotografieIntimitätLiebePaarePorträtsTomasz Laskowski

Zauberhafte Fotos: Das ungebrochene Band verliebter Paare

Der Fotograf Tomasz Laskowski porträtiert frisch verlobte Paare und langjährige Ehepartner. Dabei legt er den Fokus auf die stillen und sanften Momente.

Neben seinen herumtollenden Kindern zählen liebende Paare zu Tomasz Laskowskis absoluten Lieblingsmotiven. Der Fotograf legt den Fokus dabei jedoch nicht auf das hundertste, vor Kitsch nur so triefende 0815-Sonnenuntergangs-Foto, sondern auf die kleinen aber feinen Momente, die echte Liebe ausmachen.

„Ich wollte nie so ein Standard-Foto-Shooting, in dem sich die Paare an den Händen halten und mit hoffnungsvollem oder sehnsüchtigem Blick in die Distanz starren“, erklärt der gebürtige Pole auf Bored Panda. „Ich wollte echte Emotionen, stille und sanfte Momente festhalten.“ Und das ist dem Fotografen auf erstaunliche Weise gelungen.

 

Die Intensität intimer Zweisamkeit

 

Die Paare stehen gerade an unterschiedlichen Stationen ihrer Beziehung: Manche sind frisch verlobt, andere seit vielen Jahren verheiratet. Laskowski bittet sie alle, während dem Shooting nicht zu sprechen, ein paar Momente der absoluten Stille zu genießen und dabei nur bei sich und ihrem Partner zu sein. Dann hält Laskowski mit unvergleichlicher Intensität jene intimen Momente der Zweisamkeit fest und gewährt somit ungeahnte Einblicke in die zärtliche Welt der Liebenden:

Das könnte Dich auch interessieren