#OneTimeInClass: Witzige und peinliche Momente der Schulzeit

school crazy time

Hach ja, die Schulzeit. Viele Jahre verbrachte man unter der Kontrolle der sadistischsten Lehrer. Freundschaften kamen und gingen. Aber was uns immer in den Köpfen bleibt, sind die peinlichen und witzigen Momente. Jahre danach kann man sich noch darüber amüsieren. Auch in der Tonight Show mit Jimmy Fallon ging es vor Kurzem darum. Mit #OneTimeInClass wurden vergangene Momente, aus den Tiefen unserer Erinnerungen gerettet.

„So ihr könnt loslegen“. Das waren meistens die letzten Worte des Lehrers, bevor die nächsten zwei Stunden von quälender Stille regiert wurden. Und dann ging es los. Während man noch von außerhalb der Klasse eine Stecknadel aufprallen hören könnte, vertritt der eigene Magen die Meinung, er müsste sich mal so richtig zu Wort melden. Aber da wird dann nicht geflüstert, nein, das Verdauungsorgan stößt Laute aus, die einem ausgewachsenen T-Rex ziemlich nah kommen. Kurz darauf sind ungefähr 15 Paar Augen auf einen gerichtet.

 

War ‘ne geile Zeit

 

Ist man ehrlich, dann war die Schulzeit schon eine verdammt nice Zeit. Auch Jimmy Fallon wollte Momente der Schulzeit in seiner Show zeigen. Also las er ein paar Tweets unter dem Hashtag #OneTimeInClass vor. Weil im Video nicht so viele Tweets vorkommen, haben wir noch ein paar für euch aus Twitter ausgebuddelt. Was waren eure peinlichsten und witzigsten Schulmomente?

 

 

Praktikant: Ei Gude! Ich bin der Dennis und studiere Sportjournalistik. Das Licht der Welt habe ich in der Nähe von Frankfurt erblickt. Wegen der Nähe zu den Bergen und weil München einfach ne’ geile Stadt ist, habe ich mich zum Dasein als Exil-Hesse entschieden. Außerdem bin ich Wintersport-Fetischist. Das lässt sich hier im Süden natürlich besser ausleben. Joa, ich hoffe ich werde euch mit meinen Artikeln unterhalten können!