Typologie: 10 Arten von Studenten, die du in der Uni-Bib triffst

Typen Bibliothek Studenten Universität

Im Laufe des Semesters leeren sich die Hörsäle und die Bibliothek füllt sich. Der Ort, der eigentlich nur Herberge für jede Menge Bücher ist, wird dann Herberge für Massen von Studenten. Und damit Ort der Motivation und Verzweiflung, der Tränen und Erfolge, der Binge-Lerner und Streber. Spätestens in den letzten Wochen rennt jeder Student in die Bib, und wenn es nur fürs gute Gewissen ist. Dann wird die Uni-Bib zu dem Ort, an dem alles möglich ist.

Es gibt aber auch Menschen, die du nur an diesem besonderen Ort triffst. Bestimmte Typen laufen dir einfach nur zwischen Bücherregalen und Lesesälen über den Weg. 10 davon findest du hier.

  • Bibliothek Studenten Typen Weinen

    1

    Die, die weinend in der Ecke sitzt

    Sie hat sich ins hinterste Eck verzogen, um leise ihre Verzweiflung rauszulassen. Du weißt, wie sie sich fühlt und möchtest sie am liebsten umarmen. Aber keine Sorge, zwei Minuten später sitzt sie wieder aufrecht vor ihrem Laptop und haut in die Tasten. Du hörst höchstens ab und zu noch ein leises Schluchzen.

Mir wurde die Faszination für Worte in die Wiege gelegt. Direkt neben meine Vorliebe für alles, was mit Gefühlen und Zwischenmenschlichem zu tun hat, Mode und französische Filme. Aus der Wiege in der fränkischen Heimat ging es für mich mit dem Vorhaben, all meine Vorlieben in einen Beruf zu packen, ins Schwabenländle. Mit einem Winter in irischen Pubs, einem Sommer in der Isar und bald einem Bachelor im Gepäck lasse ich mich nun überraschen, wie brotlos meine Kunst wirklich ist.