Uhren und Schmuck – ein Geschenk mit persönlicher Note

Es ist nicht immer einfach, das passende Geschenk zu finden. Hierbei ist von großer Bedeutung, in welchem Verhältnis man zur zu beschenkenden Person steht. Gerade bei nahestehenden Personen möchte man ein besonders persönliches Geschenk auswählen. Auch spielt natürlich der Betrag, welchen man investieren möchte und kann eine entscheidende Rolle. Vielleicht bezieht man aber auch noch die Wünsche und Vorlieben der Beschenkten mit ein. In jedem Fall möchte man genau das passende Geschenk finden.

 

Uhren und Schmuck als individuelle Geschenkidee

Schmuck gehörte immer schon zu den beliebtesten Geschenken bei Frauen. Mittlerweile sind aber auch bei Männern zum Beispiel Armbanduhren als Geschenk zu verschiedenen Anlässen sehr beliebt. Damen- und Herrenuhren als Geschenk bleiben manchmal ein Leben lang im Besitz des Beschenkten. Gerade zu besonderen Anlässen außerhalb des Geburtstages oder Weihnachten sind Uhren wertvolle Geschenke mit persönlicher Note. Eine zeitlose Armbanduhr von gewissem Wert zum Abitur oder Studienabschluss stellt ein wertvolles, gleichzeitig nützliches und sehr persönliches Geschenk dar.

 

Es kommt nicht immer auf den Preis an

Natürlich sind die preislichen Grenzen für Uhren und Schmuck nach oben offen. Dieses bedeutet aber nicht, dass vor allem der ideelle Wert eines solchen Geschenkes vom Kaufpreis abhängt. Man kann in jeder Preisklasse Uhren und Schmuck finden, der den individuellen Geschmack und Anspruch des jeweiligen Beschenkten trifft. Vielfach gilt die Redewendung “weniger ist mehr”. Manchmal definieren sich Menschen aber allein über den Wert von Schmuck oder Uhren, der nach außen für alle Kontaktpersonen sichtbar wird. Ebenso möchten viele Schenkende ihre besondere Liebe und Zuneigung mit einem besonders teuren Schmuckstück oder einer wertvollen Damen- oder Herrenuhr verdeutlichen oder untermauern.

 

Schmuckstücke mit besonderer Symbolik

Mit bestimmten Schmuckstücken wird eine bestimmte Symbolik verbunden. Damit ist der Schmuck gleichzeitig ein Geschenk, welches gut überlegt sein sollte. Schließlich möchte man mit einem Schmuckstück eine Freude bereiten und nicht ins Fettnäpfchen treten. Bei der Auswahl von Uhren oder Schmuck haben wir die Auswahl zwischen Silber und Gold oder anderen Materialien, gleichzeitig müssen wir die richtige Entscheidung zwischen dezent und auffallend treffen. Dazu muss das Schmuckstück oder die Uhr genau abgestimmt sein auf die Beziehung, in welcher wir zu der Person stehen. Sicherlich fällt die Schmuckauswahl für den Ehepartner anders aus als für die eigene Mutter oder Tochter.

 

Schenken ist eine Kunst

Zum Schenken gehört ohne Zweifel mehr als nur ein besonders teures Geschenk. Das Verständnis vom Schenken ist dazu bei Männern und Frauen unterschiedlich. Man kann auch mit einem schönen Modeschmuck pure Glückgefühle bei der beschenkten Person erwecken. Es ist schade, wenn Uhren und Schmuck lediglich aus einer Verpflichtung heraus verschenkt werden. Damit wird man Geschenken dieser Art nicht gerecht. Eine vertrauensvolle Beratung kann manchmal bei der Auswahl sehr hilfreich sein. Diese muss nicht immer durch einen Fachmann erfolgen, sondern kann auch von einer guten Freundin, einem guten Freund erfolgen. Manchmal genügt es auch, darauf zu achten, welche Farbauswahl bei der zu beschenkenden Person dominiert.

In jedem Fall ist die Auswahl an Uhren und Schmuck so vielseitig in Preis und Aussehen, dass man immer das richtige Geschenk mit persönlicher Note findet. Mit etwas Zeit und einigen Vorüberlegungen schafft man es, aus der Fülle der Angebote das richte Schmuckstück oder die passende Uhr zu finden.

 

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildquelle: Brad Neathery on Unsplash