Zehn Jahre Youtube-Klassiker in einem Video? Richtig Geil!

Youtube Klassiker

Scheiße, sind wir alt! Zehn Jahre Youtube-Hits in einem Video und wir können uns tatsächlich an fast alle erinnern. Nichts kann man sich merken, aber „Charlie bit me“ oder „I’m on a boat“ können wir auch heute noch bestens lippensynchron mitsprechen und im besten Fall nachstellen/tanzen. Hat wohl einen Grund, weshalb diese Videos schon vor ein paar Jahren viral waren: Sie sind halt geil.

Los geht’s mit dem allerersten Video auf Youtube: Einer der Gründer, Jawes Karim, hängt im Zoo ab. Von da an ging es, was den Unterhaltungswert angeht, definitiv bergauf. Wir erinnern uns wehmütig zurück an stundenlanges „Trolololol…“ und Rebecca Black, die uns mit ihrem Mega-Hit „Friday“ auf’s Wochenende vorbereitet.

Ganz schön auffallend ist außerdem, wie sich Youtube mit den Jahren zu einem knallharten Business entwickelt hat. Da geht nichts mehr mit verwackelten Aufnahmen im Eigenheim à la „Ups, die Pannenshow“. Heute sind die wirklich viralen Kracher aufwendig produzierte und hochauflösende Filmchen. Da wird man fast ein bisschen nostalgisch: Früher war halt doch alles besser!

 

 

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Youtube