Video: 3.000 Jahre weibliche Schönheit in drei Minuten

3000 Jahre Schönheitsideale

3.000 Jahre Frauen-Körper in einem Video? Buzzfeed hat es geschafft, die verschiedenen „idealen“ Figuren von Frauen in einem Video zusammenzufassen. Und hinterlässt einen seltsamen Nachgeschmack – wie kann das sein, dass sogar Körper und Weiblichkeit so stark der Mode unterworfen sind?

Klar, man kennt das: Deine Oma hat eine andere Vorstellung vom „perfekten“ Körper als du („Kind, du musst mehr essen!“) „Was ist schon perfekt?“, ist die Frage, die wir uns alle die ganze Zeit stellen. Antwort: Nobody. Wie hinfällig Schönheitsideale aber sind, beweist die Cosmopolitan in beeindruckend gut bearbeiteten Fotos: Das Magazin hat Laufsteg-Models in Kreationen bekannter Designer einfach mal in eine solide Größe 38 „hoch“-geshoppt. Und man merkt: Das Gerücht Prêt-á-Porter-Mode sehe nur mit einer kaum messbaren Kleidergröße gut aus, stimmt nicht mal im Ansatz!

Schon das „Nu Project“ hat uns gezeigt, dass Schönheit viele Gesichter hat – ganz unabhängig von Idealen, Unter- und Übergewicht und allem, was dazu gehört. Das Video zeigt uns, dass Schönheit, wie so vieles im Leben, relativ ist!

 

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bilquelle: Artotem über CC BY 2.0