100dreisteFragenGendefektInterviewMelanie GaydosModelVideoYouTube

#100dreisteFragen mit Melanie Gaydos: „Schon mal etwas geklaut?“

Melanie Gaydos beantwortet Fragen zu Diebstahl, Sex und Gefahren.

Das amerikanische Model Melanie Gaydos hat uns einen Besuch in München abgestattet und sich tapfer unseren #100dreistenFragen gestellt.

Heute ist Melanie ein erfolgreiches Foto-Model, doch dieses Selbstbewusstsein hatte die junge Amerikanerin nicht immer. Seit ihrer Geburt leidet sie an ektodermaler Dysplasie, einem Gen-Defekt, der Auswirkungen auf ihre Haare, Haut, Zähne und Knochen hat. Doch anstatt sich zu verstecken, stellt sich Melanie aktiv vor die Kamera und ist damit auch noch ziemlich erfolgreich. Im Interview erzählte sie von ihrem Musikvideo-Dreh mit Rammstein, ihrem Karriereweg und ihren Zukunftsplänen. Bei den 100 dreisten Fragen sprachen wir dagegen über Sex in der Öffentlichkeit, Diebstahl und lebensbedrohliche Situationen – seht selbst:

 

 

Das ganze Interview: Model Melanie Gaydos in der Schreinerei: „Mein absoluter Lieblingsjob war für Rammstein.“

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren