AmazonLesenPrimeshoppenStreamen

48 Stunden Prime Day: Shoppen, Streamen und Live-Musik

Von vergessenen Geburtstagen, Prime Days, Clueso und Amazon.

Dieser Text ist eine Zusammenarbeit mit Amazon.

„Hast du schon ein Geschenk für Papa?“ Ähm. Betretenes Schweigen. Mir Geburtstage zu merken, war noch nie meine Stärke. Aber ja, da war was. In meinem Kalender steht für morgen in fett und rot: ABENDESSEN PAPA. Und diese Situation kennen wir jetzt doch alle: Wo treibe ich jetzt auf die Schnelle noch ein passendes Geschenk auf?! Und dann auch noch für einen Mann – für DEN Mann: Papa. Es wäre leichter in den nächsten 24 Stunden ein Pferd zu klauen und damit auf den Mond zu fliegen. Okay, kurz nachdenken: Er mag deutschsprachige Musik, er steht in seiner Freizeit zu 90% in der Garage und schraubt an irgendwelchen Sachen rum und abends schaut er mal gerne mit Mama einen Film – vorausgesetzt die Garage wurde nicht wieder zum Streitpunkt, aber das ist eine andere Geschichte.

Von Werkzeugkoffern und Filmabenden

Neulich meinte er, er braucht einen Schraubenzieher. Oder war es eine Zange? Panisch überfordert, beruhige ich mich mit dem Gedanken, dass er ja auch nicht wüsste, ob ich einen neuen Kugelschreiber oder einen Bleistift für die Uni brauche. Abgesehen davon: Ich bin Student, habe kein Auto und der Weg mit den Öffis zum Baumarkt würde mich nun wirklich so viel Zeit kosten, wie mein Ritt zum Mond. Also Laptop auf: Online shoppen. Ich suche vorsichtshalber nach einem ganzen Werkzeugkoffer – auf Nummer Sicher gehen. Apropos sicher: Ankommen sollte es auch noch rechtzeitig. Die Lösung: Amazon Prime. Das Beste daran: Ich bin Student (wer hätte gedacht, dass mir das in dieser Situation doch nochmal zu Gute kommt?!). Als Student werden dir die ersten 12 Monate Prime geschenkt und danach kostet es immer noch weniger im Monat, als meine tägliche Café-Eskalation mit meiner Schwester. Prime Student bietet alle Vorteile des Amazon Prime Universums, inklusive glücklicher Garagen-Momente für Papa und friedvoller Filmabende für Mama. Während ich mich für Prime Student anmelde, lese ich „Prime Day“ auf der Seite und muss erstmal schmunzeln…jetzt wurde Papas Geburtstag offiziell zum Premiumtag ernannt.

On top: Live-Musik

Wurde er natürlich nicht, obwohl ihm das sicher gefallen würde. Amazon veranstaltet jährlich einen Prime Day, bei dem Prime-Nutzer ganz auf ihre Kosten kommen: mehr als eine Million Angebote, limitierte Deals und alle, die noch kein Prime nutzen – beim Prime Day aber dabei sein möchten – haben die Möglichkeit das Angebot erstmal 30 Tage lang kostenlos zu nutzen. Wenn das mal nicht der Hammer ist – also her mit dem Werkzeugkasten. Pro-Tipp: Wenn du auch Schnäppchenjäger sein willst, dieses Jahr ist der große Prime Day am 15. und 16. Juli (Ja, richtig gelesen: 48 STUNDEN!!!). Zurück zu meiner Leidensgeschichte, die sich gerade innerhalb von Minuten, um 180 Grad gedreht hat: Werkzeug – check. Filme streamen – check. Deutschsprachige Musik? Double check! Zur Feier des Tages verlost Amazon an Prime Mitglieder Konzertkarten für die Fantastischen Vier und Clueso. Der #PrimeDayLive findet am 09. Juli in München statt.

Danke, Papa. Dein Werkzeugkasten (und meine Vergesslichkeit) hat mich zum Prime Mitglied gemacht. Dein Werkzeugkasten – wer hätte das gedacht – sorgt dafür, dass Mama einen entspannten Abend mit dir auf der Couch verbringen kann. Und dein Werkzeugkasten bringt mich – und natürlich dich – mit etwas Glück zu Clueso & Co. Ich bin mir sicher meine Pferdemondreise wäre nur halb so schön geworden.

Ach ja, und da ich mit meiner Vergesslichkeit nicht alleine bin…

Das hier solltest du dir in fett und rot im Kalender markieren:

Prime Day: 15. & 16. Juli 2019

#PrimeDayLive: 09. Juli 2019

Hier geht’s zu deiner Prime Student Mitgliedschaft.

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildrechte: Unsplash unter CC0 Lizenz

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren