5 Sprachen, die Deutsche leichter lernen können

5. Spanisch

Spanisch ist zwar anders als Deutsch eine romanische Sprache, doch beide teilen sich viele Wörter, die aus dem Lateinischen abgeleitet wurden. Ein weiterer Bonus ist, dass Spanisch weniger grammatikalische Unregelmäßigkeiten hat als andere romanische Sprachen und Wörter – mit ein paar Ausnahmen – so ausgesprochen werden, wie sie auch geschrieben werden. Zudem haben ungewohnte Buchstaben und Kombinationen eine eindeutige Lautzuordnung und es gibt nur zwei grammatikalische Geschlechter.

Gleich weiterlesen:

Folge ZEITjUNG auf FacebookTikTok und Instagram

Bildquelle: George Milton via Pexels; CC0-Lizenz