AbenteuerOrteReisenTravel

Adventure Travel: 5 Aktivitäten mit Adrenalinkick

Du hast keinen Bock mehr auf die typischen, langweiligen Reiseziele? Für reiselustige Adrenalinjunkies ist das Konzept Adventure Travel genau richtig.

Kalt, grau, ungemütlich – und du sitzt frierend in deinem ungeheizten WG-Zimmer und zitterst wie ein Blatt im Wind. Dein letzter Urlaub kommt dir bereits sehr, sehr weit weg vor und liegt in Form eines einsamen, traurigen Souvenirs auf deinem Schreibtisch und starrt dir hämisch entgegen. Dir fällt die Decke auf den Kopf. Wird höchste Zeit, das zu ändern!
Es gibt unerdenklich viele Reiseformen, von Leisure Travel, Backpacking oder die gute alte Kreuzfahrt – es ist für jeden etwas dabei. Es gibt aber Reiseformen, die in regelmäßigen Zyklen mal mehr, mal weniger beliebt sind, und laut Pinterest ist das zum Beispiel Adventure Travel. Und damit wird die alteingesessene Romantik der Abenteuerreise wieder zum Leben erweckt. Weg mit Wellness, weg mit Entschleunigung, wir wollen Abenteuer erleben! Action! Aufregung! Und die gibt es in unerdenklich vielen Formen.

  • schwimmen

    1

    Swimming Holes

    Auf Englisch klingt das natürlich viel besser als das deutsche „Schwimmlöcher“, aber wir lassen es so oder so gelten, weil diese Mischung aus Wasser und Land einfach atemberaubend schön ist. Es handelt sich meist – wie der Name schon verrät – um naturgeschaffene Swimmingpools, die sich entweder in einem Tal oder an Küsten befinden, und jeden anderen Strand schnöde aussehen lassen.

Das könnte Dich auch interessieren