Kanye-Ex Amber Rose zeigt den Kardashians, wie das Internet funktioniert

Achtung, Amber Rose hat den Internet-Führerschein! Kleine Zusammenfassung: Amber Rose, ihres Zeichens die Ex von Kanye West, hat ihrem Hass auf Twitter freien Lauf gelassen und die kleine Kardashian-Schwester Kylie gedisst. Grund: Sie ist offenbar 17 und mit ihrem Gangster-Rapper-Boyfriend Tyga zusammengezogen. Daraufhin stieg irgendeine andere der gefühlt 100 Kardashian-Schwestern ein und disste die kahlköpfige Amber Rose auf höchstem Niveau: “Du warst mal Stripper, also halt den Mund!”. Soweit, so gut…

Ganz ehrlich, das interessiert wirklich keinen. Eigentlich interessant ist doch, dass Amber Rose sich als Reaktion erstmal hingesetzt hat und all ihre Internet-Skills ausgepackt hat: Dabei ist ein erstklassiges Kanye-Meme entstanden, bei dem die Kardashians wahrscheinlich erst mal tief durchatmen mussten – Kims Sex-Tape war ja schließlich auch nicht so besonders … äh … glamourös.

 

Immer wieder schön, wenn die “feine Gesellschaft” sich gegenseitig mit Dreck bewirft.

 

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!

Bildquelle: Red Carpet Report on Mingle Media TV über CC BY -SA 2.0