#FreeBritney – Was steckt hinter den Verschwörungstheorien?

Stimmen des Netzes 

Es spinnen sich also viele Verschwörungstheorien um die Person Britney Spears und ihren Vater Jamie Spears. Ihre Fans glauben, sie sei Gefangene in ihrem eigenen Haus. All ihre Instagram-Videos sind in ihrem Haus oder Garten gedreht. Sie tanzt und ist dauer-glücklich, auch wenn sie säuselnd erzählt, dass sie ihr hauseigenes Fitnessstudio heruntergebrannt hat. Außerdem steht zur Debatte, ob sie die Videos, Bilder und Sprüche überhaupt selber hochladen kann, oder ob Spears bis heute nicht alleine an die Öffentlichkeit treten darf. Fans suchen versteckte Codewörter und Hilferufe in ihren Beiträgen und tatsächlich gibt es viele Ungereimtheiten.  

Auch ist bekannt, dass Spears schon viele Male versucht hat ihre Medikamente abzusetzen, jedoch durch Drohungen ihres Vaters davon abgelassen hat. Auf Fragen der Vormundschaft antwortet sie nicht und bleibt in ihrer “Happy-Welt”.  

Der neu erschienene Song wirft also wieder Fragen auf. Denn Spears steht immer noch unter Vormundschaft ihres Vaters. Die Gründe dafür: Seine Tochter sei unzurechnungsfähig und immer noch krank. Wenn sie dies ist, warum dann weiterer Output?  

Alle Hobbydetektive sind also unter #freebritney dabei, die Sache aufzuklären. Von investigativen Videos, bis zu Twitter-Accounts extra zur „Befreiung Britneys“. Ob sie befreit wird, oder ob sie überhaupt befreit werden muss, werden wir wohl noch sehen.

Folge ZEITjUNG auf FacebookTwitter und Instagram!
Bildquelle: Wikimedia; CCO-Lizenz

Als Kölnerin liebe ich jedes bunte, tratschige oder politische Thema. Daneben findet man mich auf der Yogamatte oder in der nächsten Eckkneipe, immer im Gespräch mit anderen Menschen.