Claire Danes erzählt Ellen DeGeneres vom Berliner Berghain: Techno und nackte Tänzer

Claire Danes Berghain

Mit der weiblichen Hauptrolle in Romeo und Julia an der Seite des blutjungen Leonardo DiCaprio spielte sich Claire Danes auf die ganz großen Kinoleinwände. 1996 war das. Mittlerweile ist Claire Danes 36 und etablierte Hollywood-Schauspielerin. Für den Dreh zur neuen Staffel der Serie „Homeland“ weilte Danes diesen Sommer in Berlin. Und ließ sich offenbar von der Stadt völlig begeistern. Ihre Berlin-Erlebnisse schilderte Danes nun bei Ellen DeGeneres. Dabei berichtet sie vor allem von ihrem Besuch im Berghain, der sie nachhaltig bewegte. Danes erzählt von nackten Tänzern und zeigt der ungläubigen DeGeneres im Studio ihre Techno-Dancemoves. Aber seht selbst…

Bild: Screenshot/TheEllenShow