IdeenKanadaUniversitaetWorkshop

Die Red Bull Basement University schickt dich nach Kanada!

Deine Idee – deine Chance!

Dieser Text ist eine Zusammenarbeit mit Redbull Basement University

Mark Dinkel und Leonard Kracik haben letztes Jahr ein Wahlsystem für mehr Mitsprache am Campus entwickelt. Weil sie es leid waren, gegen riesige Universitätsstrukturen anzukämpfen, wenn es Probleme gab – das muss doch einfacher gehen?! Gesagt, überlegt, getan: Sie riefen die App „UniVote“ ins Leben.

Und damit sind sie doch sicher nicht allein: Du hast doch bestimmt auch Verbesserungsvorschläge, wenn du an deinen Unialltag denkst – und damit sind nicht (nur) die Klausurenphasen gemeint. Wie oft hat man Ideen, um Prozesse zu vereinfachen und um sich den Studienalltag zu erleichtern und dann macht man es doch nicht, weil das Know-How fehlt, das Geld, der Ansporn?

Schluss damit, hier kommt deine Chance!

Die Zeiten der schlechten Ausreden sind vorbei: Denn deine Ideen sind wertvoll und bekommen Unterstützung. Wenn du also deinen Geistesblitz in die Realität umsetzen willst, dann hast du noch bis zum 28. Oktober Zeit hier per Video deine Idee zur Verbesserung des Unialltags einzureichen. Danach musst du möglichst viele Online-Votes sammeln, denn von den fast 30 Ländern, in denen das Projekt umgesetzt wird, kommt jeweils nur die Idee mit den meisten Votes eine Runde weiter. Die Voting-Gewinner werden dann sechs Wochen lang in der Entwicklungsphase von Experten unterstützt. Das Grand Final findet dann vom 12.-14. Dezember in Toronto, Kanada statt. Dort erwarten dich Treffen mit deinen Mentoren, Workshops, spannende Vorträge und natürlich der globale Pitch.

Wenn du es also deiner Uni zeigen willst, dem Unialltag an den Kragen möchtest und vor Ideen nur so sprudelst, dann lohnt es sich mitzumachen.

…allein schon, weil die Niagarafälle fast so schön sprudeln, wie deine Ideen.

Mehr Infos findest du hier und wenn dir das nicht an Input reicht, gibt es auch sogenannte Launchpad Events an Unis, wie in München, Hamburg oder Köln, bei denen du deine Fragen stellen kannst!

Folge ZEITjUNG auf Facebook, Twitter und Instagram!

Bildquelle: Unsplash unter CC0 Lizenz

Kommentare

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren