DorfJugendKindheitLandlebenListeNostalgie

27 Momente, die nur ein Dorfkind kennt!

Alle heugabelliebenden Nostalgiker aufgepasst! Jetzt gibt es eine Extraportion Landleben, denn diese Momente kennt man nur, wenn man auf dem Dorf groß geworden ist

Lasset das Battle beginnen! Heute treten gegeneinander an: Stadtkinder VS Landeier. Nein, dieser Kampf wäre unfair, denn der Sieger ist eindeutig. Eine Jugend auf dem Dorf ist das Schönste, was einem passieren kann. Denn auf dem Land leben nicht nur lederhosentragende Halbaffen, die sich mit der eigenen Cousine paaren. Sondern großartige Mamas und Papas, die ihrem Nachwuchs die beste Kindheit aller Zeiten ermöglichen.

„Buuuhh!“ werden jetzt die Stadtkinder rufen. Und ja, ihr Großstadt-Tarzans und Janes könnt vieles, was für Landeier unmöglich wäre. Ihr findet euch in diesem absolut undurchschaubaren U-Bahnnetz zurecht, ihr habt schnelles Internet und ihr könnt euren schlackigen Teenagerkörper in einem trendy McFit stählen. Aber diese Starbucks-Jugend kann einer Frischmilch-Kindheit trotzdem nicht das Wasser reichen. Deshalb dürfen all die heugabelliebenden Nostalgiker unter euch jetzt in Erinnerungen schwelgen. Hier sind 27 Momente, die du nur kennst, wenn du auf dem Land aufgewachsen bist!

 

  • Heimweg Jugend Dorf Liste

    1

    Endlose Weiten, endlose Heimwege!

    Sportlich wird man, wenn man beginnt, auf dem Land erste Partys zu besuchen. Es gibt nämlich nur zwei Möglichkeiten, um in der Nacht wieder nach Hause zu kommen: radeln oder laufen. Da kann der Heimweg schon mal locker zwei Stunden dauern. Aber mit ein paar Leidensgenossen und einem soliden Wegbier macht das überhaupt nichts!

Kommentare

  1. Das stimmt echt! Icb komme aus einem kleinen Dorf in irgendwo und kenne diese Situationen genau: )

    Pia / Antworten

Sag was dazu

Das könnte Dich auch interessieren