Fasten your seatbelts: Werde der nächste Kultur- und Kreativpilot!

Kreativpiloten2

Du bist kreativ? Also nicht nur Ich-packe-unter-mein-Instagramfoto-noch-ein-Nietzsche-Zitat-weil-das-immer-so-schön-artsy-rüberkommt-kreativ, sondern so richtig kreativ, mit den Händen voll Farbe und einem Kopf voller Ideen? Tatendrang und Leidenschaft sind deine roten Blutkörperchen und Innovation dein zweiter Vorname? Du hast eigentlich alles, was ein kreativer Kopf haben muss, aber manchmal zweifelst du, ob das auch die anderen sehen können?

 

Kultur- und Kreativpilot, was ist das?

 

Fasten your seatbelts, denn dann könntest du der neue Kultur- und Kreativpilot Deutschlands sein: Dieser Preis ist mehr als nur ein schöner offiziell von der Bundesregierung verliehener Titel (das aber auch), sondern bietet Kreativen mit Unternehmergeist vor allem die Möglichkeit, ein großes Netzwerk aufzubauen, das sich um Austausch und die Weiterentwicklung deiner Ideen kümmert: In Workshops werden zusammen mit Experten Strategien entwickelt, die dein Projekt immer weiter vorantreiben. Nicht für eine kurze Zeit der Euphorie nach dem Wettbewerb, sondern dauerhaft. Zuverlässig. Und du kannst als Mentor für die nächste Generation fungieren oder mit den anderen der insgesamt 32 ausgezeichneten Unternehmen in einen Dialog treten, dich austauschen – und vielleicht sogar neue gemeinsame Feuerwerke anzünden. Die Preisträger von 2010 (morethanshelters) und 2011 (x-wash) haben beispielsweise das erste Designbüro für humanitäre Innovation gegründet: Und sind jetzt doppelt glücklich und erfolgreich.

Die Auszeichnung erlaubt dir also, das zu tun, was du am liebsten machst – und hilft dir auch noch dabei, dass andere darauf aufmerksam und vielleicht genauso begeistert von deiner Arbeit werden. Der Preis, der jährlich an Selbstständige, Freiberufler, Gründer und Unternehmen mit einer kulturellen und/oder kreativen Geschäftsidee verliehen wird, ist natürlich heiß begehrt. 96 Bewerberinnen werden zu Gesprächen eingeladen und können sich und ihr Projekt/Unternehmen einer mehrköpfigen Jury vorstellen. Mut zeigen, einfach mal machen, sich nicht verstecken, sondern sagen: Hallo, hier bin ich.

Hier 11 Gründe, wieso du der nächste Kultur- und Kreativpilot bist – alle Infos zur Bewerbung gibt es unten!

  • Kreativpiloten1

    1

    Weil du auf die Frage „Warum machst du das?“ antwortest: „Weil es geht.“

Post a Comment

You don't have permission to register