CannesFilmFilmfestivalflache SchuheGossipHigh HeelsSchuheshowmeyourflats

Cannes: Nicht ohne High Heels!

Auf Twitter sammeln sich unter dem Hashtag #showmeyourflats Protestbilder von flachen Schuhen. Es ist die Antwort auf eine angebliche High Heels-Pflicht auf dem Filmfestival in Cannes.

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh! Auf Twitter wimmelt es gerade von Aufnahmen, die Schuhe zeigen. Aber nicht irgendwelche, es müssen auf jeden Fall flache Schuhe sein – auf keinen Fall mit Absatz! Unter dem Hashtag #showmeyourflats findet man die flachen Treter, die eine Reaktion auf einen Vorfall auf dem Filmfest in Cannes sind.

 

No High Heels, No Cannes

 

Angeblich soll manchen Frauen der Auftritt auf dem roten Teppich verwehrt worden sein, weil sie keine Schuhe mit hohen Absätzen getragen haben. Die BBC berichtet, dass es sich um ältere Damen mit gesundheitlichen Einschränkungen gehandelt haben soll, die mit flachen Schuhen kamen und dann draußen bleiben mussten. Der Dresscode für Cannes ist klar definiert: Männer tragen Anzug und Frauen Abendgarderobe, von einer High Heels-Pflicht ist aber zu keinem Zeitpunkt die Rede. Auf Twitter wird gefordert, dass jeder die Schuhe tragen soll, in denen er sich wohlfühlt. Der Zwang, dass Frauen hohe Schuhe tragen müssen, sei sexistisch. Und außerdem geht es bei Cannes doch eigentlich um Filme…?!

 

Das könnte Dich auch interessieren