Dieser Hashtag fasst Filme in einem Satz zusammen

Filmklassiker Twitter

Seid ihr gerade am Überlegen, mal wieder einen ausgedehnten Filmabend einzulegen und euch all die Klassiker reinzuziehen, die ihr noch nie gesehen habt? Guter Plan! Doch bevor ihr euch auf Wikipedia durch scheinbar nie enden wollende Handlungsbeschreibungen quält, haben wir einen viel besseren Vorschlag: Lasst euch auf Twitter von dem Hashtag #ExplainAFilmPlotBadly inspirieren.

 

Filmgeschichte war noch nie so witzig

 

Hier sammeln User Tweets, die in einem Satz kurz, knackig (und vor allem unfassbar schlecht)  formulieren, um was es in dem jeweiligen Evergreen genau geht. Ein unmögliches Unterfangen, weil die meisten Blockbuster mit unzähligen Handlungssträngen viel zu komplex sind, als dass man sie in wenigen Worten zusammenfassen könnte? Vielleicht. Doch hinter jedem dieser unfassbar witzigen Tweets steckt auch ein Fünkchen Wahrheit. Oder geht es in Harry Potter etwa nicht um einen Jungen, der sieben Jahre lang das fünfte Rad am Wagen ist, in Twilight um ein Liebesdreieck mit einem 18-jährigen Mädchen, einem 100 Jahre alten Mann und einem Hund, und in Titanic um eine einzige Ice Bucket Challenge?

Ja, das ist böse. Und deshalb einfach nur gut. Diese Tweets bringen auch den schwierigsten Plot mit einem Satz auf den Punkt:

https://twitter.com/WhoBrannigan/status/715339723221245953

Post a Comment

You don't have permission to register